Wels in Mohnpanier mit Kürbiskernöl-Risotto und lila Karfiol.

IMG_1742

Hallo Freunde der guten Küche,

ich habe diesen Wels einmal anders zubereitet! Mit köstlicher Mohnpanier umhüllt! Das Risotto und der lila Karfiol als perfekte Beilage zum Fischgericht!

Zutaten und Zubereitung :

2 Welsfilets, 1 Ei, Semmelbrösel (Paniermehl), Mehl, Graumohn gemahlen, Fisch & Scampigewürz von Ankerkraut, reichlich Butterschmalz zum Ausbacken. 200 g Risotto-Reis, 1 Zwiebel fein gehackt, ½ L Hühnerbrühe, 100 ml Weißwein, Parmesan gerieben, 100 ml Kürbiskernöl. 1 lila Karfiol (Blumenkohl).

Die Welsfilets mit Fisch & Scampigewürz würzen. Zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und schließlich in Brösel-Mohn-Mischung panieren. In einer tiefen Pfanne reichlich Butterschmalz erhitzen und die Filets darin knusprig backen.

Zwiebel in etwas Olivenöl glasig anschwitzen. Den Reis zugeben und anschwitzen, mit Weißwein ablöschen. Unter ständigem Rühren immer wieder Hühnerbrühe zugeben, bis der Reis körnig ist. Parmesan zugeben und Kürbiskernöl unterrühren.

Karfiol im Dampfgarer dämpfen.

Welsfilet mit Risotto und Karfiol anrichten!

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kürbisrisotto mit Chorizo, Welsfilet und Mangold-Pesto.

IMG_1442

Hallo Freunde der guten Küche,

im Garten gibts Kürbis, Mangold und Ananas-Salbei! All das konnte bei diesem Risotto-Rezept verwendet werden und hat auch hervorragend gut geschmeckt!

Zutaten und Zubereitung :

1 Schalotte (oder kleine Zwiebel), 1 EL Olivenöl, 150 g Risottoreis (16 Min. Garzeit, z.B.von Riso Gallo), 100 ml Weißwein (alternativ Brühe), 450-500 ml heiße Hühnerbrühe, 150 g Hokkaido-Kürbis (mit Schale, ohne Kerne), 80 g Chorizo (spanische Paprikasalami), 6 Ananas-Salbeiblätter, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 30 g frisch geriebenen Parmesan, 2 EL Butter, Salz.

Risotto :

1 Schalotte fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen, Schalotte darin andünsten.150 g Risottoreis (16 Minuten Garzeit, z.B. von Riso Gallo) zufügen und ebenfalls glasig dünsten. 100 ml Weißwein (alternativ Brühe) zufügen und einkochen lassen. Nach und nach 450 – 500 ml heiße Hühnerbrühe zugießen, sodass der Reis knapp damit bedeckt ist. Regelmäßig rühren!

Von 150 g Hokkaido-Kürbis (mit Schale, ohne Kerne) ca. ein Drittel in dünne Spalten schneiden. Den Rest grob raspeln und nach etwa 8 Min. Garzeit unter das Risotto heben, dann weitere 8 Min. köcheln und dabei natürlich rühren.

80 g Chorizo (spanische Paprikasalami) in Scheiben schneiden und 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Chorizo und Kürbisspalten ca. 2 Minuten anbraten, wenden, 6 Salbeiblätter zufügen und weitere 2 Min. braten. Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. 30 g frisch geriebenen Parmesan und 2 EL Butter in das Risotto einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chorizo, Kürbis und Salbei mit Bratfond auf dem Risotto anrichten.

Welsfilets :

2 Welsfilets, Fischgewürz, etwas Olivenöl.

Die Welsfilets mit Fischgewürz würzen. Eine Grillpfanne mit etwas Öl bestreichen, erhitzen und die Welsfilets darin von beiden Seiten grillen, bis Grillmuster zu sehen ist (Der Fisch sollte innen noch glasig sein!)

Welsfilet auf dem Risotto anrichten, Mangold-Pesto dazu reichen!

Pesto :

300 g Mangold, 1 Knoblauchzehe, 80 g frisch geriebenen Parmesan, 3 Zweige Rosmarin, 1 Bio-Zitrone (Abrieb und Saft), 3 EL Kürbiskerne geröstet, 80 ml Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Die Mangoldblätter von den Stielen trennen. Nur die Blätter klein zupfen und in kochendem Wasser kurz blanchieren. Die Blätter im Sieb abtropfen lassen.

Die Rosmarinnadeln abzupfen und klein hacken. Die Knoblauchzehe ebenfalls hacken.

Mangold, Knoblauch, Parmesan, Rosmarin, Zitronenschale, geröstete Kürbiskerne und Olivenöl mit dem Pürierstab in einem hohen Gefäß zu einer sämigen Masse pürieren. Mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken. (Kann auch im Thermomix ® zubereitet werden!)

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Zucchinirisotto mit Chorizo (Für vegetarische Zubereitung die Chorizo weglassen !).

IMG_7710

Hallo Freunde der guten Küche,

Zucchinis aus dem Garten mussten verarbeitet werden. Dieses köstliche Risotto ist daraus entstanden !

Zutaten :

1 EL Butter, 3/4 l Gemüsebrühe, 1 1/2 EL Öl, 200 g Risottoreis, 1 Prise Salz und Pfeffer, 1/2 Rondini-Zucchini, 3 Lauchzwiebeln, getrocknete Tomaten klein geschnitten, Zitronenthymian abgezupft und fein gehackt, Parmesankäse gerieben. 4 Stk. Chorizo-Bratwurst.

Zubereitung :

Die Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken.Das Öl in einem Topf erhitzen und Zucchini, Zwiebeln und Risottoreis 10 Min. glasig dünsten. Tomaten zugeben. Etwas Gemüsebrühe eingießen und unter ständigem Rühren die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Immer wieder Brühe angießen und einkochen lassen. Sobald der Reis bissfest ist, die Butter, den Zitronenthymian und den Parmesankäse unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chorizo in einer Pfanne knusprig braten. Risotto und Chorizo auf Salatbett anrichten und Teller mit getrocknetem Blütenmix garnieren.

Ohne Chorizo ein hervorragendes vegetarisches Gericht !

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Eierschwammerl-Risotto (Vegetarisch).

IMG_7291

Hallo Freunde der guten Küche,

ich habe von meiner Mutter Eierschwammerl aus der Steiermark bekommen. Diese habe ich in einem köstlichen Risotto verarbeitet !

Zutaten und Zubereitung :

400 g Rundkorn-(Arborio) Reis, 1 Zwiebel in kleine Würfel geschnitten, 1 1/4 L Gemüsebrühe, 1/4 L Weißwein, 120 g Butter, 120 g Parmesan gerieben, Pfeffer, Salz aus der Mühle,  Eierschwammerl (Pfifferlinge) geputzt, frische Kräuter fein gehackt (Zitronenthymian und Oregano).

Zwiebel in 60 g Butter hell anschwitzen, Reis zugeben, bei milder Hitze glasig anrösten. Mit Weißwein ablöschen, völlig reduzieren (nicht zugedeckt kochen). Brühe nach und nach zugießen, daß der Reis immer bedeckt ist. Unter oftmaligem Rühren garen. Der Reis soll bißfest, seine Konsistenz cremig sein. Salzen, pfeffern, je 60 g Butterflocken, Parmesan, Kräuter und die Eierschwammerl unterrühren. Beim Servieren mit restlichem Parmesan bestreuen. Salatschüssel nach Belieben dazu reichen.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Putenroulade mit Duxelles und Spargelrisotto.

IMG_6570

Hallo Freunde der guten Küche,

diese Putenroulade mit Mandelkruste, gefüllt mit Pilzfarce (Duxelles) hat hervorragend geschmeckt. Als Beilage gab´s Spargelrisotto (aus grünem und weißem Spargel) !

Zutaten und Zubereitung Putenroulade :

1 Putenschnitzel; Salz und Pfeffer aus der Mühle; 120 g Champignons geputzt; 70 g Schalotten oder Zwiebeln; 1 EL Petersilie gehackt; 3 EL Pflanzenöl; 1 Ei; 2 EL Mandeln gehobelt; Olivenöl zum Anbraten.

Öl in flacher Kasserolle erhitzen, feingehackte Schalotten (Zwiebeln) farblos anschwitzen, sehr fein gehackte Champignons beigeben und so lange rösten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken. Schnitzel salzen, pfeffern, mit der Pilzfarce bestreichen und zu einer Roulade einrollen. Zuerst in Frischaltefolie dann in Alufolie einrollen. Im Dampfgarer 20 Min. bei 100°C garen. Folien entfernen und die Roulade in versprudeltem Ei und gehobelten Mandeln wälzen. In Olivenöl kurz anbraten.

Zutaten und Zubereitung Spargelrisotto :

200 g Arborio-Reis, 1 Bund grüner Spargel und 1 Bund weißer Spargel (nur die Spitzen verwenden!), 1 Bio-Zitrone, 140 ml Geflügelfond, 1 Zwiebel fein gehackt, 50 g Parmesan gerieben, 1/8 L Weißwein, etwas Öl zum Anbraten, Schwarzkümmelsamen zum Garnieren.

In einem Topf das Öl erhitzen, die Zwiebel anschwitzen, den Reis zugeben und mit Wein ablöschen. Zitronenscheibe zugeben und mit heißer Gemüsebrühe aufgießen (Reis soll bedeckt sein!) Ständig rühren und immer wieder verkochte Gemüsebrühe nachgießen. Nach Hälfte der Garzeit Spargelspitzen zugeben. Das Risotto bißfest fertiggaren. Die Zitronenscheibe herausnehmen. Die Putenroulade und das Risotto anrichten, mit Spargel, Fenchelgrün und Schwarzkümmelsamen garnieren.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Herbsttrompetenpilz-Risotto im Parmesankörbchen mit Meeresfrüchten

IMG_5215

Hallo Freunde der guten Küche,

heute gibt´s wieder einmal Risotto, diesmal auf Wunsch meiner Tochter, mit  Herbst- oder Totentrompetenpilzen (selbstgesammelt, ist ein sehr schmackhafter Speisepilz !) und Meeresfrüchten. Mit einem Parmesankörbchen wurde das Risotto auf dem Teller präsentiert !

Zutaten und Zubereitung Risotto :

400 g Rundkorn-(Arborio) Reis, 1 Bund Lauchzwiebel in Ringe geschnitten, 1 1/4 L Gemüsebrühe, 1/4 L Weißwein, 120 g Butter, 120 g Parmesan gerieben, Pfeffer, Salz aus der Mühle, 1 handvoll getrocknete Herbsttrompetenpilze (oder andere, wie Stein- oder Shiitakepilze, Eierschwammerl (Pfifferlinge)) in heißem Wasser für 1 Std. eingeweicht.

Lauchzwiebel in 60 g Butter hell anschwitzen, Reis zugeben, bei milder Hitze glasig anrösten. Mit Weißwein ablöschen, völlig reduzieren (nicht zugedeckt kochen). Brühe nach und nach zugießen, daß der Reis immer bedeckt ist. Unter oftmaligem Rühren garen. Der Reis soll bißfest, seine Konsistenz cremig sein. Salzen, pfeffern, je 60 g Butterflocken, Parmesan und die Herbsttrompetenpilze unterrühren. Beim Servieren mit restlichem Parmesan bestreuen.

Zutaten und Zubereitung Parmesankörbchen :

150 g Parmesan gerieben (oder im Thermomix ® zerkleinert), mit 1 EL gemahlenen Mohnsamen vermischt.

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech die Parmesanmasse in 4, 10 cm große, runde Plätzchen anordnen. Ca. 3 Min. backen, bis der Käse Blasen wirft. Den Käse aus dem Backrohr nehmen, etwas auskühlen lassen, über kleine Schüsseln stülpen. Nach dem Auskühlen, die Parmesankörbchen von den Schüsseln abnehmen und mit dem Risotto servieren.

Zutaten und Zubereitung Meeresfrüchte :

400 g Meeresfrüchte, mit Kräuterbutter knackig braten. Tipp: Wenn etwas Schärfe gewünscht wird, Chiliöl nach Geschmack unterrühren ! Mit dem, mit Chilifäden garnierten, Risotto servieren !

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.