Überbackene Spargel Cannelloni mit Schinken.

Hallo Freunde der guten Küche, Spargel einmal anders zubereitet! Bekannte Komponenten wie Schinken und Béchamelsauce kommen natürlich auch vor! Der Hohlraum der Cannelloni kann sehr gut genutzt werden, um den Spargel reinzustecken! Ein sehr einfaches und köstliches Rezept! Zutaten und Zubereitung : 500 g Spargel (bei mir: grüner Spargel), 8 Cannelloni, 3 EL Butter, 3 EL Mehl, 100 g…

Rindfleisch-Spargelpfanne asiatisch.

Hallo Freunde der guten Küche, wir essen gerne asiatisch! Deswegen musste es wieder einmal etwas aus dem Wok sein! Sorry, heute habe ich von dem Gericht nur ein Handy-Bild gemacht! Zutaten und Zubereitung : 400 g Rindslungenbraten, 1 EL rote Currypaste, 80 g Cashewkerne, 2 Knoblauchzehen, 20 g Ingwer, 600 g violetter Spargel, 3 Jungzwiebeln,…

Spaghetti Carbonara mit Spargel und Bärlauch.

Hallo Freunde der guten Küche, amerikanische Soldaten waren in den Abruzzen stationiert und fanden zunächst einmal Pasta, Käse und Eier als Nahrungsmittel vor. Das typische amerikanische Frühstück bestand hingegen aus Speck und Ei, weshalb den US-amerikanischer Soldaten auch Bacon- und Eipulver-Rationen zuteil wurden. Die Soldaten kombinierten alle diese Zutaten einfach, und heraus kam die Pasta…

Rote-Rüben-Ravioli.

Hallo Freunde der guten Küche, heute einmal eine andere Zubereitung der Ravioli! Durch den Rote-Rübensaft bekommen sie diese tolle Farbe! Das Auge isst bekanntlich mit! Traumhaft gut, unbedingt nachkochen! Zutaten und Zubereitung :  300 g Hartweizenmehl doppelt gemahlen, Salz, 2 EL Olivenöl, 150 ml Rote-Rüben (Bete)-Saft. 2 Schalotten, 6 Stiele Thymian, 300 g Schaffrischkäse, 2…

One Pot Pasta mit Salsiccia.

Hallo Freunde der guten Küche, heute gab es schnelle und köstliche Küche mit vorrätigen Zutaten, wie Radiatori, Salsiccia, Erbsen und Parmesan! Und schmeckt noch dazu sehr gut! Zutaten und Zubereitung : 1 Knoblauchzehe, 2 Salsicce (ital. Bratwurst à 90-100 g), 300 ml Geflügelfond (oder Hühnerbrühe), 125 g Obers (Sahne), 300 g Penne (Radiatori), 200 g…

Selbstgemachte Paprika-Spaghetti mit Lachs und Gemüse.

Hallo Freunde der guten Küche, ich habe mit meiner Nudelmaschine Spaghetti selbst gemacht! Diese schmecken jedenfalls viel besser als Fertigprodukte, aber wenns schnell gehen soll können auch fertige verwendet werden! Mit Lachs und Gemüse ist ein köstliches Gericht daraus entstanden! Zutaten und Zubereitung: 200 g Spaghetti (oder selbstgemachte, Rezept ist unten zu finden!), 2 Stk Jungzwiebel, 1 EL…

Spaghetti – Muffins mit Fleischbällchen auf Tomatensauce.

Hallo Freunde der guten Küche, schnell, einfach und sieht hübsch aus! Eine kleine Köstlichkeit mit dem Geschmack Italiens! So können Muffins durchaus zum Hauptgang werden! Und diese schmecken noch dazu hervorragend gut! Zutaten und Zubereitung : Für die Spaghetti-Nester:  400 g Spaghetti, Salzwasser, 2 TL Olivenöl, 2 Eier, 40 g Parmesan, gerieben. Für die Fleischbällchen: 400 g Faschiertes…

Lasagne mit selbstgemachten Nudeln.

Hallo Freunde der guten Küche, ich habe zu meiner Kitchen Aid Küchenmaschine einen Nudelaufsatz bekommen! Der mußte ausprobiert werden! Ich hatte zwar schon eine Nudelmaschine mit Kurbel in Verwendung, aber mit dem Motorantrieb der Kitchen Aid gehts einfacher und schneller! Und eine selbstgemachte Pasta schmeckt außerdem sehr viel besser! Zutaten und Zubereitung : Lasagneteig: 150…

Spaghetti Carbonara.

Hallo Freunde der guten Küche, der heutige weltweite Spaghetti-Tag muß natürlich gefeiert werden! Dieses Rezept von Spaghetti Carbonara ist mein Beitrag dazu! Wir essen sie aber das ganze Jahr über sehr gerne! Zutaten und Zubereitung : 500 g Spaghetti, 100 g Speckwürfel (oder Schinken), 1 EL Butter, 1 Knoblauchzehe, 1 Becher Schlagobers (Sahne), 3 Eier,…

Mangold-Saibling-Pasta.

Hallo Freunde der guten Küche, mein Mann der „Grillpate“ hat Saiblinge geräuchert! Davon sind welche übrig geblieben und Mangold war auch noch im Garten, die besten Voraussetzungen für die Zubereitung dieses köstlichen Gerichts! Es war wieder Fesch-Markt in Wien, dort haben wir einen Andaliman-Pfeffer von der „Pfefferei“ erworben: Dieser musste natürlich auch verwendet und verkostet…