Gedämpfter Lachs mit Mangold, Wildreis und Zitronensauce aus dem Thermomix ® / Vorspeise: Gurken-Lachs-Tartar mit Wasabi-Creme.

Hallo Freunde der guten Küche, gestern haben wir bei Metro eine Lachsseite mitgenommen und Mangold ist im Garten auch noch verfügbar! Daraus ist dieses köstliche Menu entstanden! Es waren auch noch Salatgurke, Tomaten und Wildreis vorrätig, somit konnte es losgehen! Zutaten und Zubereitung :  Gedämpfter Lachs mit Mangold, karamellisierte Tomaten, Wildreis : (Für 2 Portionen)…

Kürbisrisotto mit Chorizo, Welsfilet und Mangold-Pesto.

Hallo Freunde der guten Küche, im Garten gibts Kürbis, Mangold und Ananas-Salbei! All das konnte bei diesem Risotto-Rezept verwendet werden und hat auch hervorragend gut geschmeckt! Zutaten und Zubereitung : 1 Schalotte (oder kleine Zwiebel), 1 EL Olivenöl, 150 g Risottoreis (16 Min. Garzeit, z.B.von Riso Gallo), 100 ml Weißwein (alternativ Brühe), 450-500 ml heiße Hühnerbrühe, 150 g Hokkaido-Kürbis (mit…

Welsfilet mit Kartoffelschuppen à la Bocuse, Radicchio di Treviso und gebratenen Morcheln.

Hallo Freunde der guten Küche, heute möchte ich ein Fischgericht vorstellen welches schon länger auf Veröffentlichung warten musste. Wie man sieht, ist es zur Morchelsaison entstanden! Zutaten und Zubereitung : 5 Erdapfel (klein), Salz, 30 g Butter, 2 Eidotter, 3 Stk Welsfilets entgrätet, 5 EL Olivenöl; ca. 50 ml, Pfeffer (frisch gemahlen) / 2 Radicchio di Treviso, Meersalz und Pfeffer frisch gemahlen, 5…

Faschierte Fischlaibchen mit Totentrompetenpilz-Erdäpfelpüree und Rote-Rübensalat.

Hallo freunde der guten Küche, heute gab´s den Fisch einmal anders! Als saftige Fischlaibchen, dazu wieder einmal Erdäpfelpüree mit Totentrompetenpilzen (Habe am Markt in Barcelona einen Beutel davon gekauft) und einen gesunden Rote Rübensalat! Zutaten und Zubereitung: 2 EL Milch, 2 Scheiben Toastbrot, 600 g aufgetaute Seelachsfilets, 1 EL Senf, 1 Ei (Größe M), 1 gelbe Zwiebel, 3 EL…

Erdbeersalat mit Spargel, Avocado und QimiQ-Thunfischmousse.

Hallo Freunde der guten Küche, es ist wieder Spargelsaison und steirische Erdbeeren aus dem Glashaus sind auch schon erhältlich! Daraus ist dieser Salat (wie angekündigt) entstanden! Zutaten und Zubereitung: 200 g Erdbeeren, 250 g grüner Spargel, 1 Avocado, (2 Kugeln Büffelmozzarella für Veggie Variante), 1 Handvoll Blattsalat-Mix, 1 Tasse Kresse, Salz und frisch gemahlener Pfeffer…

Bärlauchpalatschinke mit QimiQ-Zitronenfülle und Mandelforelle.

Hallo Freunde der guten Küche, am Karfeitag wird traditionell Fisch gegessen! Eine gebratene Forelle mit Mandeln und eine köstlich gefüllte Bärlauch-Palatschinke (Pfannkuchen) dazu! Zutaten und Zubereitung : Für die Forellen: 3 Stk. Bach-Forellen, Salz und Pfeffer, Mandelblättchen, Mehl (zum Bestäuben), Butterschmalz (zum Braten). Die Forellen waschen, mit Küchenpapier abtrocknen, und mit Salz und Pfeffer würzen. Zuerst in…

Kartoffelpuffer (Rösti) mit Spinat und Kren-Sauce (vegetarisch). Oder auch mit Forellenkaviar, schwarzem Tarama und Lachsröschen.

Hallo Freunde der guten Küche, schnelle Küche kann so gut schmecken! Diese köstlichen Röstis sind ein TK-Fertigprodukt! (können natürlich auch selbst gemacht werden, ein gutes Rezept dafür: -> Röstis aus dem Thermomix ®). Belegt mit Spinat, Forellenkaviar und Tarama. Die Krensauce passte perfekt zu den Röstis! Für die vegetarische Variante: Die Röstis nur mit Spinat belegen!  Zutaten und Zubereitung…

Wiener Heringssalat.

Hallo Freunde der guten Küche, zum Faschingsende und dem Beginn der Fastenzeit wird überall Heringsschmaus angeboten. Die Zubereitung ist nicht schwierig, darum machen wir ihn selbst! So schön kann fasten sein, er schmeckt einfach köstlich! Da wir auf Urlaub in Barcelona waren, wurde bis jetzt nichts neues gebloggt! Aber jetzt geht es wieder los, ihr könnt euch auch auf…

Lachsröschen mit Petersilpüree und Erbsen, Zitronencreme, Oliven und Schnittlauch-Fougasse nach Yannick Alléno.

Hallo Freunde der guten Küche, das bestellte Kochbuch von Yannick Alléno über französische Küche ist endlich da ! Billig war es zwar nicht, für die € 129.- gibt es jedoch ein mächtiges Buch mit 782 Seiten voll mit kulinarischen Kunstwerken ! Mit der nötigen Ehrfurcht habe ich mir diese kalte Vorspeise zugetraut, inspiriert von Kreationen aus diesem Almanach der Köstlichkeiten !…

Gebackene Karpfenstreifen mit Kartoffelspiralen, Schnittlauchsauce, Käferbohnen- und Breite Bohnen-Salat.

Hallo Freunde der guten Küche, Freitag ist Fischtag! Diesmal gibt´s köstliche Karpfenstreifen mit Kartoffelspiralen und einer Schnittlauchsauce zum dippen! Dazu noch zweierlei Salate aus Käferbohnen und Breiten Bohnen als passende Beilage! Zutaten und Zubereitung Karpfen : 800 g Bio-Karpfenfilet aus dem Waldviertel, geschröpft (bzw. 1/2 Karpfen), Salz, Mehl, 2 Eier, 100 g Semmelbrösel, Butterschmalz zum Backen, 1 Zitrone. Karpfenfilets in Stücke mit je…