Biskoff-Karamell-Cupcakes.

am

IMG_3070

Hallo Freunde der guten Küche,

wieder einmal eine neue Variante der Cupcakes! Der Karamellgeschmack der Creme und der Kekse schmeckt traumhaft gut! Es lohnt sich, diese nachzubacken! Da wird gerne noch ein zweites oder drittes Stück gegessen, so gut sind die!

Zutaten und Zubereitung : (für 12 Stk.)

Teig:

120 g Butter, 3 Eier, 140 g Zucker, 180 g Mehl, 1 Prise Salz, etwas gemahlene Vanille, 1 TL Backpulver, 60 ml Milch.

Topping und Garnitur:

1 Glas Lotus Biskoff Brotaufstrich (400 g), 150 g Topfen (Quark), 150 g Obers (Sahne), 12 Stk. Lotus Biskoff Kekse (Karamellkekse), die anderen können während des Backens genascht werden.

Außerdem:

12 Papierförmchen, 12er Muffinblech.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen. Für den Teig die Butter schmelzen und kurz abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker cremig schlagen und die flüssige Butter unterrühren. Salz und gemahlene Vanille hinzufügen. Mehl und Backpulver auf die Eier-Butter-Creme sieben und alles zu einer geschmeidigen Masse verrühren, dabei nach und nach die Milch zugeben. Die Masse in die Förmchen füllen und ca. 25 Min.backen. Aus dem Ofen nehmen und die Muffins abkühlen lassen.

Für das Topping den Brotaufstrich in eine Schüssel geben und mit dem Topfen verrühren. Obers steif schlagen und unterheben. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins spritzen. Mit den Keksen verzieren!

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s