Mit Mangold gefüllte Portobellos und Thunfischbrot aus der Petromax K4 Kastenform.

IMG_3064

Hallo Freunde der guten Küche,

die gefüllten Portobellos schmecken schon alleine sehr gut und sind die vegetarische Komponente dieser Zubereitung! Ich habe noch ein Thunfischbrot dazu gemacht! Beides zusammen ergibt ein kräftiges Frühstück kann aber auch als Hauptspeise gegessen werden! Die Portobellos wurden beim letzten Grillmenü nicht verwendet und sollten verarbeitet werden, der Mangold konnte vom Hochbeet unseres Gartens geerntet werden! Alle sonstigen Zutaten hatte ich vorrätig um dieses köstliche Menü zubereiten zu können!

Das Thunfisch-Brot und die Portobellos können natürlich auch sehr gut im Grill zubereitet werden!

Zutaten und Zubereitung :

Thunfischbrot:

350 g Mehl, 15 g Backpulver, ½ TL Salz, 3 Eier, 500 ml Milch, 250 ml neutrales Pflanzenöl, 1 Dose Thunfisch abgetropft (185 g), 70 g zerbröselter Schafkäse, 3 hart gekochte und gewürfelte Eier, 150 g entsteinte Oliven, 100 g Tomaten gewürfelt, 3 EL gehackte glatte Petersilie, 1 EL gewürfelte Zwiebel.

Den Backofen auf 180 °C (Ober- / Unterhitze) vorheizen. Die Petromax Kastenform K4 mit Backpapier auslegen. 350 g Mehl und das Backpulver in eine Schüssel sieben. Eine Mulde in der Mitte formen und Salz, Eier, Milch und Öl hinzufügen. Sorgfältig vermengen, dann nacheinander die anderen Zutaten mit einem Metalllöffel unterheben (vorsichtig unterheben und nur einen Metalllöffel verwenden). Die Masse in die vorbereitete Form gießen und im vorgeheizten Ofen 1 Std. backen. Heiß oder kalt servieren.

IMG_3061

Gefüllte Portobellos:

2 EL Olivenöl, 6 Portobellos, 2 Knoblauchzehen, 2 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten, 150 g Mangold (oder Blattspinat), 2 EL Sauerrahm (saure Sahne), 50 g geriebener Parmesan, 100 g Frischkäse, 1 Prise geriebene Muskatnuss, 50 g geriebener Mozzarella, Salz, Pfeffer.

Backofengrill vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Champignons putzen, Stängel entfernen und Köpfe aushöhlen. Champignonköpfe auf Backpapier verteilen und ca. 8 Min. im heißen Ofen grillen. Nach der Hälfte der Zeit wenden. Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen Zwiebel und Knoblauch darin ca. 2 Min. anbraten. Gewaschenen Mangold hinzufügen und zusammenfallen lassen. Mit geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und 2-3 Min. anbraten. Mangold durch ein Sieb abseihen und mit einem Löffel überschüssige Flüssigkeit auspressen. Mangold fein hacken und mit Sauerrahm, Parmesan und Frischkäse vermengen. Gegrillte Champignons aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Mit Mangoldmischung füllen. Füllung mit geriebenem Mozzarella bestreuen und im Ofen nochmals 4-6 Min. grillen, bis der Käse goldbraun geschmolzen ist!

 

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s