Rindfleisch-Spargelpfanne asiatisch.

20180515_125440

Hallo Freunde der guten Küche,

wir essen gerne asiatisch! Deswegen musste es wieder einmal etwas aus dem Wok sein! Sorry, heute habe ich von dem Gericht nur ein Handy-Bild gemacht!

Zutaten und Zubereitung :

400 g Rindslungenbraten, 1 EL rote Currypaste, 80 g Cashewkerne, 2 Knoblauchzehen, 20 g Ingwer, 600 g violetter Spargel, 3 Jungzwiebeln, 6 EL Sojasauce, 3 EL Limettensaft, 1 EL Rohrzucker, 1 TL Speisestärke, 4 EL Sonnenblumenöl, ½ Handvoll Korianderblätter.

Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in 1 cm dicke streifen schneiden. Mit Currypaste vermischen. Cashewkerne in einer Pfanne trocken goldbraun rösten. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Holzige Enden vom Spargel entfernen und die Stangen schräg in drei Stücke schneiden. Jungzwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Sojasauce, Limettensaft, Zucker, Stärke und 4 EL Wasser verrühren. 2 EL Öl in einem Wok erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze unter gelegentlichem Wenden ca. 4 Min. braten. Herausnehmen und den Wok auswischen. Restliches Öl im Wok erhitzen. Ingwer, Knoblauch und Spargel hineingeben und 4-5 Min. braten, sodass der Spargel noch bissfest ist. Sojamarinade, Fleisch und Jungzwiebeln unterrühren und kurz aufkochen. Mit Veggie Hot & Spicy  oder Exotic von Kotányi abschmecken. Anrichten, mit Cashewkernen und Koriander garnieren. Mit Instant Mie-Nudeln servieren!

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s