Jakobsmuschel-Auberginen-Burger.

am

IMG_2915

Hallo Freunde der guten Küche,

im Garten ist jetzt viel zu tun! Blumen, Kräuter und Gemüse müssen jetzt neu gesetzt, der Rasen gemäht und Unkraut gejätet werden! Deswegen wollte ich etwas schnelles zubereiten! Eine Packung Burger-Buns, TK Jakobsmuscheln, eine Aubergine, Blattsalatmix  und Erdbeeren waren vorrätig! Aus diesen Zutaten ist dieser köstliche Burger entstanden!

Zutaten und Zubereitung : 

8-12 TK Jakobsmuscheln, Salz und Pfeffer, 1 Aubergine, 100 g Erdbeeren, Blattsalatmix gewaschen und trocken geschleudert, 3 Burger-Buns, Felix American Sauce für Burger Pommes & Co, Olivenöl.

Die Aubergine waschen, putzen und quer in 5 mm dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und 10 Min. stehen lassen (So werden Bitterstoffe rausgezogen). Abspülen und trockentupfen.

In einer Grillpfanne etwas Olivenöl erhitzen. Die Jakobsmuscheln und Auberginenscheiben für 2-3 Min. in der Pfanne mit etwas Olivenöl braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Buns quer halbieren und 1-2 Min. auf den Schnittflächen in der Pfanne anrösten. Die Erdbeeren halbieren. Anschließend Boden und Deckel mit der Sauce einstreichen und abwechselnd Salat, Erdbeeren, Jakobsmuscheln und Auberginenscheiben aufschichten. Das Ganze mit dem Deckel abschließen!

Dieser Burger kann auch am Grill zubereitet werden: Den Grill für 200°C – 220°C direkte Hitze vorbereiten. Den Grillrost mit Öl einfetten, die Jakobsmuscheln und Auberginenscheiben 2-3 Min. bei direkter Hitze mit geschlossenem Deckel grillen. Buns mit der Schnittfläche 1-2 Min. auf den Grill geben und rösten.

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. aboutrosi sagt:

    Mhmmm sieht lecker aus 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s