Weisser Schoko-Cheesecake mit Heidelbeeren.

am

IMG_2829

Hallo Freunde der guten Küche,

heute bleibt die Küche kalt! Dieser Cheesecake kommt ohne Backen aus! „Sweet Dreams Are Made Of Cheese!“

Zutaten und Zubereitung : (für eine Springform ∅ 24 cm)

Für den Boden:

100 g Amarettini (oder Butterkekse), 80 g Butter, 50 g gemahlene Mandeln, 2 EL Zucker.

Für die Füllung:

200 g weiße Schokolade, 300 g Doppelrahm-Frischkäse, 250 g Mascarpone.

Für das Topping:

300 g Heidelbeeren (Blaubeeren), 1 EL Staub- (Puder-) Zucker.

Außerdem:

Butter für die Form.

Den Boden der Form mit Backpapier auslegen. Für den Boden die Amarettini in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fein zerstoßen. Die Butter zerlassen, gemahlene Mandeln, zerstoßene Amarettini und Zucker zufügen und alles gut mischen. Die Amarettinimasse gleichmäßig in der Form verteilen und gut am Boden andrücken. Für die Füllung die weiße Schokolade grob hacken und über dem heißen Wasserbad langsam unter Rühren schmelzen. Flüssige Schokolade, Frischkäse und Mascarpone cremig verrühren. Die Füllung auf dem Keksboden verstreichen und den Cheesecake für mindestens 4 Std. in den Kühlschrank stellen, bis die Füllung fest ist. Für das Topping die Heidelbeeren mit dem Staubzucker in einem Topf erhitzen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. köcheln, dann abkühlen lassen. Den Cheesecake in Tortenstücke schneiden und mit dem Heidelbeer-Topping servieren!

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s