Rotolino-Pizza.

am

IMG_2717

Hallo Freunde der guten Küche,

wie wärs mit einer etwas anderen Pizza! Diese ist Topfengolatschen-artig eingeschlagen! Ein richtiges Überraschungs-Paket, erst beim anbeissen offenbart sich der Inhalt!

Zutaten und Zubereitung :

500 g Mehl (Typ W480), 1 Pkg. Trockengerm (oder1 Würfel frischer Germ), 250 ml lauwarmes Wasser, 2 EL Olivenöl, 1 TL Salz.

Füllung: 

1 Salsiccia, 100 g Beinschinken, 2 Handvoll Datteltomaten, 1 Büffelmozzarella, 1 Sauerrahm, Parmesan, Pizzatomatensauce, etwas Provolone-Käse, Rucola.

Germ und lauwarmes Wasser mischen und kurz stehen lassen, denn Mehl mit Wasser und Germ vermischen, salzen, Olivenöl dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. (Wenn möglich, über Nacht in den Kühlschrank stellen.) Eine Salsiccia häuten und grob aufschneiden, Tomaten halbieren, Büffelmozzarella grob aufschneiden. Beide Hälften vom Teig rund ausrollen oder ausziehen, den Teigboden mit Sauerrahm bestreichen, mit Parmesan bestreuen, mit Tomaten, Salsiccia und Büffelmozzarella belegen. Den Teig nun wie eine Topfengolatsche einschlagen und schöne „Packerln“ formen. 12-15  Min.bei 250°C in das Rohr geben. Wenn die Pizzen fertig sind, oben mit Pizzatomatensauce bestreichen. Mit fein geriebenem Provolone bestreuen und noch einmal für 3 Minuten ins Rohr geben, bis der Käse schön geschmolzen ist. Mit Rucola garniert und mit Olivenöl beträufelt servieren.

Buon appetito!

 ❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s