Schokoladen-Vanille-Oster-Cupcakes.

am

IMG_2709

Hallo Freunde der guten Küche,

unter dem süßen Belag verstecken sich wunderbare kleine Kuchen! Da auch der Osterhase Süssigkeiten versteckt, passen diese Cupcakes perfekt zum Osterfest!

Zutaten und Zubereitung : (für 12 Stk.)

50 g geschmolzene Zartbitterschokolade, 115 g geschmolzene Butter, 100 g Staubzucker (Puderzucker), 115 g gesiebtes Mehl, 1 TL Backpulver, 3 Eier leicht geschlagen, 50 g gemahlene Mandeln, 1 TL Vanillezucker.

Für den Belag:

175 g weiche Butter, geriebene Zitronenschale von ½ Zitrone, 250 g gesiebten Staubzucker (Puderzucker), 225 g Mascarpone, 100 g Lemon Curd, Gelee-Eier von Haribo.

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Muffinform mit Papierbackformen auslegen. Den Zucker mit dem Mehl und dem Backpulver in einer Schüssel vermischen. Die Eier unterrühren, die geschmolzene Butter, die gemahlenen Mandeln, den Vanillezucker und danach die geschmolzene Schokolade dazufügen. Alles vermischen, die Schüssel abdecken und 30 – 60 Min. kühlen. Die Muffinform zu ¾ mit der Mischung füllen. 25 Min. backen, bis die Kuchen fest sind. Danach abkühlen lassen.

Für den Belag die Butter, die Zitronenschale, den Zucker, den Lemon Curd und die Mascarpone in einer Schüssel glatt rühren. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, auf die Kuchen spritzen und mit Gelee-Eiern verzieren!

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s