Forelle mit Zitronenbutter, Ebly Sonnenweizen und karamellisierten Tomaten.

am

IMG_2589

Hallo Freunde der guten Küche,

eine gebratene Forelle schmeckt immer! Diesmal mit Ebly Sonnenweizen und karamellisierten Tomaten!

Zutaten und Zubereitung :

Forellen:

3 Stk. frische Wagramforellen ausgenommen, Iberico-Schweineschmalz, Fisch & Scampi-Gewürz von Ankerkraut, Mehl zum stauben, Pfeffer und Salz.

Forellen unter fließendem kaltem Wasser waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Forellen mit Fisch & Scampi-Gewürz, Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl stauben. In einer Bratpfanne Schmalz erhitzen, und die Forellen beidseitig knusprig braten. (Vorsicht: Mit mäßiger Hitze arbeiten, sonst werden sie zu schnell braun, sind aber innen noch nicht durchgebraten !)

Zitronenbutter:

1/8 Butter, Zitronenpfeffer, etwas Salz, Saft und Zesten einer Bio-Zitrone, etwas Knoblauchpaste.

Alle Zutaten miteinander verrühren.

Karamellisierte Tomaten:

Die Tomaten mit etwas Olivenöl in einer Pfanne braten bis sie platzen. Durch den Zuckeranteil karamellisieren sie dann.

Ebly Sonnenweizen:

2 Stangen Staudensellerie, 3 Tassen Ebly Sonnenweizen, 6 Tassen Gemüsebrühe, gehackte geröstete Kürbiskerne.

Die Staudensellerie in Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, die Staudensellerie anschwitzen. Ebly Sonnenweizen 1 Min. anschwitzen und mit sehr heisser Gemüsebrühe aufgießen. Auf kleiner Flamme mit geschlossenem Deckel weichdünsten.

Forelle mit Sonnenweizen und Tomaten anrichten! Zitronenbutter auf der Forelle schmelzen lassen. Sonnenweizen mit gehackten Kürbiskernen bestreuen!

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s