Selbst gebackenes Toastbrot.

IMG_2520

Hallo Freunde der guten Küche,

Baguettes und diverse Brote habe ich schon gebacken! Aber bis jetzt noch kein Toastbrot! Ich habe dieses Rezept bei „Backen mit Christina“ entdeckt! Dieses Toastbrot ist wirklich so schmackhaft, fluffig und weich geworden wie es im Beitrag beschrieben wird!

Zutaten und Zubereitung : 

500 g Dinkelmehl (oder Weizenmehl), 150 ml lauwarmes Wasser, 150 ml Milch, 35 g weiche Butter, 1 Pkg. Trockengerm (Hefe), 10g Salz, 10g Zucker

Germteig zubereiten und 30 Min. gehen lassen – anschließend nochmal gut durchkneten und einen länglichen Wecken mit möglichst glatter Oberfläche formen – in eine eingebutterte Kastenform (z.B. k4 von Petromax) legen und nochmal ca 15 Min. gehen lassen. Im vorgeheizten Backrohr zuerst 5 Min. bei 220°C backen, anschließend Temperatur auf 180°C reduzieren und ca 35-40 Min. fertig backen.

Tipp: Das ausgekühlte Brot in Scheiben schneiden und einfrieren – so ist immer frisches Toastbrot vorrätig!

IMG_2519

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht euch Sabine. ❤

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s