Bananen-Cheesecake.

IMG_2507

Hallo Freunde der guten Küche,

wir lieben Cheesecakes und auch Bananen! Deshalb musste beides zusammengefügt werden! Das Ergebnis dieser Verbindung war ein sehr köstlicher Cheesecake! Davon isst man gerne noch ein zweites Stück!

Zutaten und Zubereitung :

150 g Vollkornbutterkekse, 2 EL Zucker, 40 g Butter, 3 Stk. reife Bananen mittel oder 9 Stk. Mini-Bananen, 1 EL Zitronensaft, 3 Stück Eier, 250 g Magertopfen (Quark), 300 g Doppelrahmfrischkäse natur, 150 g Zucker. Kakaopulver und Bananenchips zum Fertigstellen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Boden einer Springform von 20 cm ∅ mit Backpapier belegen, den Rand aufsetzen und alles gut bebuttern. Die Butterkekse in einem Plastikbeutel mit einem Nudelholz oder Schnitzelklopfer fein zerbröseln. Mit 2 EL Zucker in eine Schüssel geben. Die Butter schmelzen, beifügen und alles sehr gut mischen. Die Masse auf dem Boden der vorbereiteten Form verteilen und sehr gut andrücken. Den Keksboden im 200°C heißen Ofen auf der mittleren Schiene 20 Min. vorbacken. Die Bananen schälen, in Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit dem Stabmixer fein pürieren. Dann nach und nach Eier, Topfen, Doppelrahmfrischkäse und 150 g Zucker untermixen. Den Keksboden aus dem Ofen nehmen und die Ofentemperatur auf 150°C reduzieren. Die Füllung auf den Boden geben. Den Bananen-Cheesecake bei 150°C auf der mittleren Schiene 1 Std. fertig backen. Den Ofen ausschalten und den Kuchen darin belassen, bis er ausgekühlt ist; dies verhindert, dass er zusammenfällt und einreisst. Danach mit Kakaopulver bestreuen und mit Bananenchips garnieren. Den Bananen-Cheesecake bis zum Servieren kühl stellen.

IMG_2508

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s