Tonka-Bohnen Schoko-Mousse ohne Ei.

am

IMG_2300

Hallo Freunde der guten Küche,

dieses Dessert hat uns sehr gut geschmeckt! Diesmal kam auch noch Tonkabohne zum Einsatz! Der Geschmack von Tonkabohnen erinnert an Vanille, Karamell, Mandeln und Marzipan auch eine Spur Süßholz lässt sich herausschmecken! Passt deswegen perfekt zu diesem Schoko-Mousse! Die Tonkabohnen sind im Vordergrund des Fotos zu sehen!

Zutaten und Zubereitung :

200 g Kochschokolade in Stücke gebrochen, 250 ml Schlagobers (Schlagsahne), 200 g Mascarpone, 2 EL Amaretto oder Rum, ½ Tonkabohne, Amarettini und Amarenakirschen zum Garnieren.

Für das Schokomousse zuerst die Mascarpone in einer Schüssel aufschlagen und für 15 Min. in den Tiefkühler stellen. Kochschokolade mit 3 EL Wasser über Wasserbad zergehen lassen und leicht abkühlen lassen. Schlagobers in einer Schüssel sehr steif schlagen. Danach die etwas abgekühlte Schokolade Löffelweise mit der sehr kalten noch nicht gefrorenen Mascarpone glatt rühren, dazu die ½ Tonkabohne (mit Muskatreibe fein gerieben) und 2 EL Amaretto oder Rum geben. Das steif geschlagene Obers mit Schneebesen unterheben und die Masse in Gläser füllen. 1 Std. im Eiskasten stellen.

Mit Amarettini und Amarenakirsche garnieren oder nur mit einer Schlagobershaube servieren!

Amaretto oder Rum können natürlich auch weggelassen werden.

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s