Gebratene Blunzen mit karamellisierten Apfelscheiben, Erdäpfelwaffeln und gesmokten Zwiebeln.

IMG_2004

Hallo Freunde der guten Küche,

heute gibts ein Rezept aus der Kategorie Hausmannskost! Köstlich – Einfach! / Einfach – Köstlich! Die Blutwurst harmoniert mit Apfelscheiben, als Beilage ein Kartoffelpüree als Waffel zubereitet, von den gesmokten Zwiebeln waren auch noch welche übrig!

Zutaten und Zubereitung :

Erdäpfelwaffeln: (für 8 Stk.)

300 g Kartoffeln, 75 ml Milch, 1½ EL Butter, 38 g Mehl, ¼ gestrichener TL Backpulver, 1 Ei (Gr. M), Öl für das Waffeleisen.

Kartoffelpüree ist die Basis für den Teig der Kartoffelwaffeln.Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Min. kochen (oder im Dampfgarer zubereiten). Anschließend abgießen. Milch und Butter zufügen und alles fein zerstampfen. 38 g Mehl und Backpulver mischen und mit dem Ei unter den Kartoffelstampf rühren. Im rechteckigen Waffeleisen werden 2 Waffeln parallel gebacken. Zum Waffeln backen ein rechteckiges Waffeleisen für belgische Waffeln vorheizen und mit Öl ausstreichen. Jeweils 1 gehäuften EL Waffelteig in das Eisen geben. Die fertigen Waffeln mithilfe zweier Gabeln aus dem Waffeleisen nehmen und warm stellen. Aus dem Kartoffelteig nun nacheinander 6 weitere Kartoffelwaffeln backen. Das Waffeleisen dabei zwischendurch säubern und dann erneut mit Öl auspinseln.

Blunzen:

Die Blunzen- (Blutwurst-) Fülle aus dem Darm nehmen in einer beschichteten Pfanne knusprig braten.

Apfelscheiben: 

Apfel schälen und mit Ausstecher Kerngehäuse entfernen. Den Apfel in Scheiben schneiden. Mit etwas Butter in einer beschichteten Pfanne braten und karamellisieren.

Gesmokte Zwiebeln: 

Link folgen -> Zwiebeln aus dem Smoker

Blutwurst mit Erdäpfel-Waffeln, Apfelscheiben und geräucherten Zwiebeln anrichten!

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s