Haselnuss-Makronen.

IMG_1987

Hallo Freunde der guten Küche,

es geht weiter mit Weihnachtsbäckerei! Diese Makronen sind sehr köstlich und zum Nachbacken empfohlen!

Zutaten und Zubereitung :
1 Pkg. Vanillezucker, 180 g Staub- (Puder-) Zucker, 1 Schuss Zitronensaft, 4 Eiklar, 30 Stk. Oblaten, 200 g Haselnüsse gemahlen.

Den Staubzucker durch ein feines Sieb streifen und mit dem Vanillezucker vermischen. Danach das Eiweiß in einer Schüssel schaumig schlagen, die gesiebte Staubzucker-Vanillezucker-Mischung langsam unterheben, einen Schuss Zitronensaft zugeben und die gemahlenen Haselnüsse ebenfalls unterheben. Anschließend die Masse in einen Spritzbeutel füllen und kleine Häufchen (mit ca. 2-3 cm ∅) auf die Oblaten setzen. Die noch rohen Makronen auf ein Backblech geben, 2 Std. ruhen lassen und dann im vorgeheizten Backofen bei ca. 150°C 15-20 Min. backen.

Zusätzlich können die rohen Makronen mit grob gehackten Haselnüssen belegt und nach dem Backen mit etwas geschmolzener Schokolade verziert werden!

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s