Christstollen-Cup-Cake.

IMG_1870

Hallo Freunde der guten Küche,

traditionell zur Adventszeit wird ein Christstollen gegessen! Der weihnachtliche Geschmack ist auch in diesen Cup-Cakes eingefangen worden! Sie schmecken einfach zu gut, deswegen werden sie auch schon vor der Adventszeit aufgegessen!

Zutaten und Zubereitung : (für 12 Stk.)

je 30 g kandierte Orangen- und Zitronenschale, 1 EL Amaretto, 50 g Mandelstifte, 180 g weiche Butter, Salz, 125 g brauner Zucker, Mark von 1 Vanilleschote, 2 Eier, 200 g Mehl, 3 TL Backpulver, 1 TL Zimt, 2 TL Spekulatiusgewürz, ½ TL Kardamom gemahlen, 75 ml Milch.

Ofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Orangen- und Zitronenschalen mit Amaretto und Mandelstiften vermengen und etwas ziehen lassen. Muffin-Blech (12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen.

Butter mit 1 Prise Salz, Zucker und Vanillemark schaumig rühren. Eier einzeln unterziehen. Mehl mit Backpulver, Zimt, Spekulatiusgewürz und Kardamom mischen. Abwechselnd mit Milch unter die Buttermasse rühren. Marinierte Zitrusschalen und Mandeln unterheben. Teig in Förmchen geben und 15-20 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Topping:

200 g Mascarpone, 200 g Frischkäse, 200 g Staub- (Puder-) Zucker, 1 TL Zimt, goldene Zuckersterne zur Deko.

Zutaten vermengen und cremig rühren. Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Cup-Cakes damit verzieren. Mit Zuckersternen garnieren!

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

2 Gedanken zu “Christstollen-Cup-Cake.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s