Welsfilets in Bierteig.

IMG_1796

Hallo Freunde der guten Küche,

Welsfilets umhüllt mit diesem lockeren Bierteig schmeckt einfach köstlich! Perfekt dazu paßt eine Joghurtsauce zum dippen und ein Vogerl- und Rotkraut-Salat!

Zutaten und Zubereitung : (für 4 Portionen)

80 dag Welsfilets, Salz und Pfeffer.

Für den Backteig :

1/4 kg glattes Mehl, 3/8 l helles Bier, 2 Eier.

Eier in Dotter und Klar trennen. Mehl, Bier, Dotter und Salz zu einem glatten Teig rühren. Eiklar zu cremigem Schnee schlagen und behutsam unter die Masse heben.
Teig ca. 10 Min. rasten lassen. Inzwischen die Welsfilets salzen und pfeffern. Filetstücke durch den Backteig ziehen und in heißem Fett (Rapsöl) schwimmend goldgelb backen. Filets auf mehreren Lagen Küchenpapier gut abtropfen lassen, mit Rotkraut- und Vogerl- (Feld-) Salat anrichten.

Dazu paßt Joghurtsauce:

3/8 l griechischen Joghurt mit italienischen Kräutern (TK) und Knoblauchpaste würzen und gut verrühren.

Rotkrautsalat :

Link folgen -> Rotkrautsalat mit frisch geriebenen Kren (Meerrettich) garnieren!

Vogerlsalat :

Link folgen -> Vogerlsalat mit gerösteten Kürbiskernen garnieren!

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s