Krautfleckerl mit Faschierten.

IMG_1676

Hallo Freunde der guten Küche,

Krautfleckerl gehören zur Wiener Küche! Ich hatte bisher kein Rezept darüber gepostet, jetzt wird es Zeit! Ich hatte alles dafür zu Hause vorrätig, somit konnte es losgehen!

Zutaten und Zubereitung :

250 g Fleckerl (Nudeln), 250 g Faschiertes (Hack) vom Rind, 1 kleiner Krautkopf (Weißkraut), 1 Zwiebel, 1 Zehe Knoblauch, 50 g Speck, Öl, 1 TL Zucker, 1 Spritzer Essig, Kümmel, Salz und Pfeffer.

Die Fleckerl in reichlich Salzwasser „al dente“ kochen und abseihen. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. In etwas Öl Zwiebel und Knoblauch anrösten, Zucker dazugeben und leicht bräunen. Klein geschnittenes Kraut, Kümmel, etwas Salz und Pfeffer dazugeben, kurz anbraten, mit Essig ablöschen und weich dünsten. In einer weiteren Pfanne den gewürfelten Speck und das Faschierte durchrösten. Das Faschierte zum Kraut geben und die Fleckerl unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren!

Tipp: Kann auch, ohne Speck und Faschierten, als vegetarische Variante zubereitet werden!

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s