Vollkorn-Burger-Buns.

IMG_1486

Hallo Freunde der guten Küche,

mein Mann (der „Grillpate„) hat für seine Burger-Zubereitung wieder Unterstützung gebraucht! Mein Beitrag zu den Burgern waren diese schmackhaften, fluffigen, selbstgebackenen, vegetarischen Buns!

Zutaten und Zubereitung :

1 Pkg. Trockengerm (Hefe) oder 1 Würfel Germ, 250 ml warmes Wasser, 275 g Mehl Type 550, 225 g Vollkornmehl, 1 Ei, 50 g flüssige Butter, 1 EL Rohrzucker, 2 TL Salz, 1 EL Curcuma / 4 EL geröstete Kürbiskerne zum Bestreuen, 3 EL Milch, 1 Ei.

Bei Verwendung von Germwürfel:

Die zimmerwarme Germ in das Wasser bröseln und zusammen mit 50 g des Mehls Type 550, mithilfe eines Schneebesens in einer großen Schüssel auflösen, Für 15 Min. ruhen lassen. Danach restliche Zutaten zufügen.

Sonst:

Alle Zutaten vermischen und mithilfe eines Handrührgerätes mit Knethaken oder von Hand etwa 10 Min. lang verkneten. Der Teig sollte leicht klebrig sein, aber nicht an den Fingern haften bleiben – wenn nötig noch etwas Mehl hinzufügen. Dn Teig abgedeckt für 45-60 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen.

Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und in (6 Portionen à etwa 125 g aufteilen, da größere Buns gebraucht wurden) 9 Portionen à 85 g aufteilen. Den Teig rundwirken und mit einem Nudelholz fingerdick ausrollen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit Backpapier abgedeckt für weitere 45-60 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen. Den Backofen auf 190°C Umluft (210°C Ober- und Unterhitze) vorheizen. Für die Glasur 3 EL Milch mit einem Ei vermischen und die uns nach dem Ruhen sanft damit einpinseln. Dann mit Kürbiskernen bestreuen.

Die Buns für etwa 16 Min. auf der mittleren Schiene backen, bis sie eine goldbraune Farbe angenommen haben.

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

2 Gedanken zu “Vollkorn-Burger-Buns.

  1. Pingback: Burger mit Butternut-Kürbis im Speckmantel, Rougette-Grillkäse und Avocadocreme im sebstgebackenen Vollkorn-Bun mit Süßkartoffel-Wedges. | grillpate

  2. Pingback: Blunzen-Burger im sebstgebackenen Pink-Bun. | grillpate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s