„Aufbrezelte“ Peanut-Tarte.

IMG_1478

Hallo Freunde der guten Küche,

Brezen gehören zum Oktoberfest! Schmecken aber auch auf dieser köstlichen Tarte! (Passt so, moan i hoid!)

Zutaten und Zubereitung :

120 g Zartbitterschokolade, 90 g Cornflakes, 1 Tüte kleine Salzbrezeln, 2 Blatt Gelatine, 150 g Doppelrahmfrischkäse, 30 g Zucker, 100 g weiche Erdnusscreme, 150 g Obers (Sahne), 1 Pkg. Sahnesteif,  je 40 g Vollmilch- und Zartbitterschokolade, 1 EL Kokosfett.

Tarte-Form mit Hebeboden (35×11 cm) mit Wasser ausspülen, mit Frischhaltefolie auslegen, Schokolade hacken und schmelzen. Cornflakes und 140 g Brezeln fein zerbröseln und mit Schokolade vermengen. Masse als Boden in die Form drücken und 90 Min. kühlen.

Gelatine einweichen. Frischkäse, Zucker und Erdnusscreme verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 2 EL Creme verrühren. Mischung unter Rest Creme rühren. Obers mit Sahnesteif steif schlagen und unterheben. Creme auf Boden streichen. Tarte kalt stellen. Schokolade und Fett schmelzen und auf die Creme streichen. 8 Brezel auflegen. Tarte gekühlt servieren.

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s