Gegrillte Hühnerbrust mit Bulgur und Tsatsiki.

am

IMG_1223

Hallo Freunde der guten Küche,

dieses Gericht passt gut zu den heißen Temperaturen! Gegrillte Hühnerbrust mit Bulgur und erfrischendem Tzatziki ist eine leichte Sommerküche und schmeckt wirklich gut!

Zutaten und Zubereitung Hühnerbrust:

2 Hühnerbrüste, Geflügelgewürz, Paprika edelsüß.

Hühnerbrüste mit Gewürzen bestreuen. Eine Grillpfanne mit Öl einpinseln und die Hühnerbrüste bei mittlerer Hitze braten bis kräftiges Grillmuster auf beiden Seiten erkennbar ist. Danach warmstellen.

Zutaten und Zubereitung Bulgur: (für 2 Portionen)

125 g grober Bulgur, 1 kleine Zwiebel (75 g), 2 milde Spitzpaprikaschoten, 2 kleine Tomaten (150 g), Oliven, 20 g Butter, ½ EL Tomatenmark, Salz, ½ TL mildes Paprikapulver, schwarzer Pfeffer frisch gemahlen.

Bulgur in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und kleinhacken. Spitzpaprika waschen, längs halbieren, Stiele, Kerne und weiße Rippen entfernen. Schoten ausspülen und in Streifchen schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, kurz stehenlassen, häuten, von den Stielansätzen befreien und das Fruchtfleisch würfeln.

Butter in einem Topf erhitzen. Gehackte Zwiebel glasig dünsten und Paprikastreifchen unter Rühren bei mittlerer Hitze etwa 2 Min. anbraten. Tomatenwürfel hinzufügen und kurz mitschmoren. Bulgur, 375 ml Wasser, Tomatenmark, Salz und Paprikapulver unterrühren. Den Bulgur etwa 10 Min. unter Rühren im offenen Topf kochen.

Die Hitze reduzieren, die Oliven zugeben und den Bulgur zugedeckt weitere 20-30 Min. bei schwacher Hitze garen. Topf noch etwa 10 Min. auf dem ausgeschalteten Herd stehenlassen. Bulger mit einer Gabel auflockern, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten und Zubereitung Tsatsiki:

Dem Link folgen -> Tsatsiki

Die Hühnerbrust mit Bulgur und Tsatsiki servieren und mit Salzzitrone garnieren!

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s