Sternpizza.

IMG_0952

Hallo Freunde der guten Küche,

eine Pizza muß nicht immer nur rund sein! Mit etwas Fantasie können auch andere Formen entstehen! Schmeckte wieder köstlich und war auch hübsch anzusehen!

Zutaten und Zubereitung :

Für den Teig : ½ Pkg. Trockengerm (Hefe) (oder 2,5 g frische Germ), 250 g Mehl zzgl. etwas mehr zum Verarbeiten, 5 g Salz.

Ausserdem : 1 Dose Thunfisch im eigenem Saft, 200 g Schafkäse, Taggiasche Oliven, Cocktailtomaten, frischer Oregano aus dem Garten.

Die Germ mit 125 ml lauwarmen Wasser verrühren. Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen, die Germmischung dazugeben und alles gut vermengen. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche 15 Min. durchkneten, dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit einem Küchenhandtuch abgedeckt an einem warmen Ort 4-6 Std. ruhen lassen.

Die Tomaten in einer Pfanne karamellisieren.

Den Backofen auf 250-300°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (∅ ca. 30 cm) ausrollen und auf eine bemehlte Pizzaplatte legen. Dann 8 Einschnitte von außen und von der Mitte her machen. Der Belag wird auf dem Ring zwischen den Einschnitten verteilt. (Zuerst die Tomaten verteilen, dann Thunfisch, Schafkäse, Oliven und Oregano-Blättchen draufgeben.) Die Ecken der Teigstreifen zueinander falten, damit eine Sternform entsteht. Den Pizza-Stern 5-10 Min. im vorgeheizten Ofen knusprig backen.

 

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s