Obstkuchen einmal anders.

am

IMG_0908

Hallo Freunde der guten Küche,

Obstkuchen kann auch einmal individuell belegt werden! Dieser sieht wie eine Obstschale aus! Jeder kann sich sein Stück nach Belieben aussuchen!

Zutaten und Zubereitung Obstkuchenboden :

75 g Butter, 75 g Zucker, 2 Stück Eier, 2 Teelöffel (gestrichen) Backpulver, 150 g Mehl, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Esslöffel Milch, 1 Prise Salz.

Belag :

Lemon-Curd, Obst nach Belieben (z.B. Bananen, Ananas, Erdbeeren, Stachelbeeren, Blaubeeren), 1 Pkg. Tortengelee.

Alle Zutaten mit dem Mixer zu einer glatten Teigmasse verarbeiten. Eine Obstbodenform gut fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig einfüllen und glattstreichen. Bei ca. 160°C (Heißluft) 20 Minuten backen. Nach dem Abkühlen kann er mit beliebigen Obstsorten belegt werden. Tipp: Um den Obstkuchen noch saftiger zu machen und ein Durchweichen zu verhindern, streiche ich vor dem Belegen mit Obst den Boden mit Lemon-Curd ein. Mit Obst nach Wahl, nach Fantasie angeordnet, belegen. Tortengelee nach Anleitung zubereiten, etwas abkühlen lassen und die Torte damit übergießen.

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s