Marmorgugelhupf.

am

IMG_0351

Hallo Freunde der guten Küche,

diesen Gugelhupf habe ich für meinen Mann gebacken! Zum Frühstück mit den Kollegen war er dann schnell aufgegessen! (Das Motto „Marmor“ passt eben sehr gut zu einem harten Arbeitstag!)

Zutaten und Zubereitung :

140 g Butter, 280 g Zucker, 20 g Kakao, 280 g Mehl, 1/8 L Milch, 4 Eier getrennt, 1/2 Pkg. Backpulver, abgeriebene Zitronenschale.

140 g Butter flaumig rühren, dann nach und nach 4 Dotter und 280 g Zucker dazugeben. Wenn der Abtrieb schön flaumig ist, 280 g Mehl mit 1/2 Pkg. Backpulver abwechselnd mit 1/8 L Milch dazu mischen. Dann den festen Schnee von 4 Eiklar unterziehen.

Die halbe Masse mit 20 g Kakao einfärben. Dann beide Teige abwechselnd und löffelweise in eine befettete und mit Mehl bestaubte Gugelhupfform geben.

Bei 170°C (Ober-/Unterhitze) ca. 1 Std. und 25 Min. backen.

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s