Torta di ricotta con salsa di acini (Ricottakuchen mit Beerensoße)

IMG_9693

Hallo Freunde der guten Küche,

dieser Kuchen mit Ricotta ist es wert nachgebacken zu werden! Und noch eine Beerensoße dazu ➡ ein Traum ❗ ❤

Zutaten und Zubereitung :

3 Eier, 2 Eiweiß, Salz, 100 g weiche Butter, 100 g brauner Zucker, 250 g Ricotta, 250 g Mehl, 2 TL Backpulver, 1 Bio-Zitrone, 3 EL Zucker, 250 g gemischte Beeren (TK), etwas Staubzucker (Puderzucker).

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform (∅ 26 cm) mit Backpapier auslegen.

Die Eier trennen. 5 Eiweiß mit Salz steif schlagen und kalt stellen. Die weiche Butter mit dem braunen Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Zuerst Eigelb, dann Ricotta unterrühren.

Mehl und Backpulver in einer extra Schüssel vermengen. Nach und nach unter die Ricottamischung rühren. Die Zitrone heiß abwaschen und trocken reiben. Die Schale abreiben, den Saft auspressen. Beides unter den Teig rühren, anschließend den Eischnee vorsichtig unterheben.

Den Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Den Ricottakuchen ca. 40 Min. im vorgeheizten Ofen backen. Sollte die Oberfläche zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken. Stäbchenprobe machen. Den Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Beerensoße den Zucker in einem Topf hell karamellisieren. Die gefrorenen Beeren dazugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze einköcheln lassen. Nach Belieben durch ein Sieb streichen.

Den Ricottakuchen aus der Springform lösen, mit Staubzucker bestäuben und mit der Beerensoße servieren.

Tipp: Ihr könnt noch ein paar frische Beeren (bei mir Heidel-/ oder Blaubeeren) in den Teig geben. Vorher in etwas Mehl wälzen, damit sie beim Backen des Kuchens nicht auf den Boden der Backform sinken.

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s