Chocolate-Chip-Cupcake.

IMG_9603

Hallo Freunde der guten Küche,

bei meinem Backzutatenvorrat haben sich Schokotropfen gefunden. Bei dem heutigen Cupcake-Rezept wurden sie verwendet. Trotz der einfachen Muffinmischung werden sie durch die Zutat der Schokotropfen besonders köstlich!

Zutaten und Zubereitung : (für 10 Stk.)

120 g weiche Butter, 80 g extrafeinen Streuzucker, 2 EL braunen Zucker, 2 Eier, 180 g Mehl, 1 TL Backpulver, 120 ml Milch, 180 g Schokotropfen zartbitter.

Den Backofen auf 190°C vorheizen. 10 Papierförmchen in eine Muffinform legen.

Die Butter in einer großen Schüssel cremig rühren. Streuzucker und braunen Zucker zugeben und rühren bis eine leichte und lockere Mischung entsteht. Eier nacheinander hineinschlagen und gut verrühren.

Mehl und Backpulver zusammenmischen und zweimal sieben. Mit der Milch unter die Buttermasse heben.

Die hälfte der Masse auf die Papierbackformen verteilen und mit der Hälfte der Schokotropfen bestreuen. Dann die restliche Teigmischung in den Förmchen verteilen, und mit den restlichen Schokotropfen bedecken. 25 Min. goldgelb backen. 5 Min stehen lassen, danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Am Besten schmecken sie wenn sie noch warm sind!

❤ Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine. ❤

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. aboutrosi sagt:

    Mmmm lecker, die wären jetzt gut 🙂

    Gefällt mir

  2. gourmeetme sagt:

    Ich esse grad eins. Aber es wären noch ein paar da! Von Salzburg nach Niederösterreich ins Weinviertel wird´s dir doch zu weit sein, drum einfach nachbacken!
    Grüße von Sabine ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s