Polnische Borschtsch (Barszcz)(vegetarisch).

am

img_9120

Hallo Freunde der guten Küche,

diese Spezialität aus Polen ist sehr einfach zuzubereiten und schmeckt auch sehr gut! Die gesunden Inhaltsstoffe der roten Rüben stärken unsere Abwehrkräfte, das können wir jetzt zur Grippezeit recht gut brauchen! Dieses Rezept habe ich von einer Bekannten aus Polen erhalten!

Zutaten und Zubereitung :

500 g rote Rüben (Bete) vorgekocht, ½ L Rote-Rübensaft, 1 große mehliger Erdapfel (Kartoffel) und 3 Karotten (Möhren) kleingeschnitten, 1 Zwiebel gehackt, 1 Schuss Zwiebelessig, Sauerrahm zum Garnieren.

Zwiebel in Öl anschwitzen, Karotten und Erdäpfel kurz mitrösten. Mit ¼ L Wasser aufgießen, das Gemüse weichkochen und mit Mixstab pürieren.

Die in Stifte geschnittenen roten Rüben (davon etwas zum Garnieren zurückhalten!) und den Rote-Rübensaft zugeben. Alles aufkochen und mit Essig, Pfeffer und Salz abschmecken. Danach mit Mixstab pürieren.

In einem Suppenteller anrichten, mit Rote-Rübenstiften und einem Klecks Sauerrahm garnieren.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s