Weihnachtskekse mit Punschglasur.

Hallo Freunde der guten Küche,

das Backen von Weihnachtskeksen geht weiter ! Diese sind mit einer Punschglasur überzogen. Kein Schnee in Sicht, darum backe ich die Schneekristalle einfach selbst !

Zutaten und Zubereitung :

250 g Mehl, 100 g Butter, 100 g Staubzucker (Puderzucker), 1 Stk. Eidotter, 1 Msp. Backpulver, 2 EL Rahm, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 EL Zitronenschale, 1 Prise Salz. Punschglasur (Fertigprodukt).

Zunächst das Mehl und die Butter krümelig verkneten. Danach alle anderen Zutaten hinzufügen. Das geht leichter, wenn zuerst alle diese Zutaten miteinander vermengt werden und diese Masse dann zum Mehl-Butterabtrieb dazugegeben wird. Den Teig möglichst rasch kneten und diesen dann ca. eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Den Teig anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und beliebige Formen ausstechen. Die Kekse nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 10 Minuten backen. Die Weihnachtskekse nach dem Backen mit Marmelade zusammenkleben und/oder beliebig tunken.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s