Steinpilz-Pasta mit Schnecken und Eierschwammerl.

img_8528

Hallo Freunde der guten Küche,

heute gibt´s ein schnelles Gericht. Trotzdem  Bildergebnis für slow food. (Wegen der Schnecken !)  Kalorienreich, schmeckt aber sehr gut !

Zutaten und Zubereitung :

1 Pkg. italienische Tagliatelle Fungo Porcino von Billa Corso (250 g), 2 Dutzend Achat Schnecken von Schenkel (200 g), 100 g Eierschwammerl (Pfifferlinge) frisch (oder in Salzlake), 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, 1 Bund Petersilie, 200 ml Schlagobers (Schlagsahne), 25 g Butter, 1/8 l Geflügelfond, Salz, Pfeffer aus der Mühle.

Die gehackte Schalotte in der Butter anschwitzen ohne Farbe nehmen zu lassen. Die geputzten Eierschwammerl dazugeben und würzen. Die zerdrückte Knoblauchzehe und den kräftigen Geflügelfond zugeben und ca. 5 Min köcheln lassen. Dann die Schnecken und Schlagobers zugeben und das Ganze etwas einreduzieren lassen. Mit Pfeffer aus der Mühle und Salz abschmecken. Die Petersilie fein hacken und unter die Sauce ziehen. Tagliatelle in reichlich Salzwasser al dente garen. Die Tagliatelle mit der Schnecken-Pilz-Sauce anrichten. Tipp: Es passt auch frisch geriebener Parmesan dazu.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s