Chilis gedörrt.

img_8380

Hallo Freunde der guten Küche,

die letzten Chilis sind geerntet. Ich habe Chilis zum Trocknen aufgehängt, es ist jedoch misslungen da es draußen doch zu feucht war. Das Einlegen in Essig hat gut funktioniert, zum Trocknen wurde heute von meinem Gatten unser neues Dörrgerät ausprobiert. Wir würden nämlich gerne unser eigenes, gemahlenes Chilipulver für unsere Koch- und Grillaktivitäten verwenden. Das Dörrgerät macht den Eindruck für diesen Job geeignet zu sein. Es sind noch andere Dörranwendungen von Obst, Gemüse und Trockenfleisch geplant !

Zubereitung :   

Es sollten nur frische und einwandfreie Chilischoten verwendet werden. Ich habe die Stängel und Kerne entfernt um die Schärfe zu reduzieren und das Mahlen der getrockneten Schoten zu erleichtern.(ist jedoch ziemlich aufwendig, mit ganzen Schoten ist es einfacher). Jetzt werden die Schoten für 9 Std. bei 50°C gedörrt. Ich habe sie noch an einem warmen Ort nachgetrocknet um sie in der Chilimühle verwenden zu können. Durch den vorhergegangenen Dörrvorgang trat keine Schimmelbildung auf. Das Dörrgerät wegen der scharfen Chilidämpfe in einem gut belüfteten Raum betreiben !

Guten Appetit und gutes Gelingen wünschen Euch Sabine und Gerhard.

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wow die Chilis sehen wirklich toll aus! Ich bin gespannt auf das Ergebnis! Liebe Grüße

    Gefällt mir

    1. gourmeetme sagt:

      Hallo Isa !
      Jetzt sind die Chilis fertig und im Blogbeitrag zu bewundern. Ich habe sie noch nachgetrocknet um sie im Mörser oder der Chilimühle verwenden zu können !
      Liebe Grüße.

      Gefällt 1 Person

      1. Da werde ich direkt mal nachschauen ❤ Danke fürs Bescheid sagen!!!

        Gefällt mir

      2. Super super cool! Die kann man sicherlich gut weiterverwenden!

        Gefällt mir

  2. Was ist dabei herausgekommen? Ich wäre interessiert am Ergebnis, da ich auch viele Chilis & ein Dörrgerät habe! ☺️

    Gefällt mir

    1. gourmeetme sagt:

      Hallo Professor Mundl !
      Das Ergebnis ist jetzt im Blogbeitrag zu sehen ! Im Unterschied von bisherigen Trockenversuchen ist nichts verschimmelt, die Chilis sind nach einer darauffolgenden Trockenphase in der Mühle verwendbar.(Heuer sind jedoch sehr scharfe Sorten wie z.B. Carolina Reaper dabei gewesen !)
      Liebe Grüße.

      Gefällt 1 Person

      1. Danke, gut zu wissen!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s