Blut- und Leberwurst mit Sauerkraut und Rösterdäpfeln.

img_8374

Hallo Freunde der guten Küche,

etwas deftiges zur kalten Jahreszeit aus der Kategorie Hausmannskost ! Alle Zutaten frisch vom Bauernmarkt geholt, so schmeckt es uns am Besten ! Das Rezept ist aus der Steiermark von Waltraud, Blog :“Kuchenform„. Danke für die Inspiration !

Zutaten und Zubereitung :

 je 1 Stk. Blutwurst und Leberwurst (vom Bauernmarkt), 1 Zwiebel (fein gehackt), 3 EL Olivenöl (kaltgepresst), 500 g Sauerkraut (vom Bauernmarkt), Salz, Pfeffer, Kümmel, 1/8 l Suppe, 400 g Erdäpfel (Kartoffeln).

1 Zwiebel in Öl andünsten, das Sauerkraut zugeben und kräftig durchkochen lassen, mit Kümmel, Pfeffer und Salz würzen, die Suppe nach und nach zufügen und auf mittlerer Hitze ca. 30 Min. weiterkochen, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist.
Die Erdäpfel kochen, schälen, in einer Pfanne das Öl erhitzen, die Kartoffeln in Scheiben schneiden , salzen, pfeffern, Kümmel zugeben und knusprig anbraten. Die Blut- und Leberwürste mit einer Gabel einstechen (oder in Stücke schneiden), damit sie nicht beim Braten platzen, dann bei mittlerer Temperatur ca. 7 – 10 Minuten langsam braten.

Blut- und Leberwürste mit Sauerkraut und Rösterdäpfel servieren !

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s