Blunzenstrudel mit Sauerkraut.

img_8115

Hallo Freunde der guten Küche,

heute gibt´s wieder einmal Hausmannskost. Dieser Blunzenstrudel schmeckt einfach gut. Sauerkraut mit Speck ist eine hervorragende Beilage und einen Obers-Kren (Sahne-Meerrettich) dazu, perfekt!

Zutaten und Zubereitung :

1 Pkg. Blätterteig, 500 g Blutwurst, 1 Ei, 300 g Kartoffeln, 2 Knoblauchzehen, 3 EL Öl, 1 Prise Pfeffer, 1 Prise Salz, 2 Stk. Zwiebeln, 1 EL Kren (Meerrettich) gerieben, frischen Majoran.

Zwiebeln schälen, fein hacken und in einer Pfanne mit heißem Öl anschwitzen. Die Blutwurst in Würfel schneiden, in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Alles für ca. 7 Minuten bei mittlerer Hitze rösten und immer wieder umrühren. Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Ebenfalls in die Pfanne geben und gut durchrühren. Geriebenen Kren darüber streuen und unterrühren. Die Masse gut auskühlen lassen. Inzwischen einen Blätterteig auf dem Backblech ausrollen und den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Masse mittig auf dem Teig verteilen und zuerst die beiden Querseiten einschlagen, anschließend der Länge nach den Teig einschlagen. Ein Ei verquirlen und den Strudel damit bestreichen. Den Strudel bei 180 Grad für ca. 25 Minuten backen lassen.

Zutaten und Zubereitung Sauerkraut :

1 Pkg. Sauerkraut 500 g, Speckwürfel, 1 EL Adis Bratl-Rub.

Speckwürfel in einer Pfanne anrösten, Kraut mit Bratl-Rub zugeben, etwas Wasser zugießen und weichdünsten. Der Obers-Kren dazu, war ein Fertigprodukt!

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Hi,

    das Rezept sieht richtig lecker aus!

    MFG Philipp

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s