Lamm-Rollbraten mit buntem Gemüse.

IMG_7541

Hallo Freunde der guten Küche,

mein Mann und meine Tochter essen gerne Lammgerichte. Im Gußeisenbräter ist das Lammfleisch sehr saftig und weich geworden. Das mitgebratene Gemüse hat auch hervorragend geschmeckt !

Zutaten und Zubereitung :

1 Lammrollbraten küchenfertig, je 2 Thymian- und Rosmarinzweige Blätter abgezupft und gehackt, 2-3 Knoblauchzehen fein gehackt, 4-5 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 600 g kleine fest kochende Kartoffeln, 1 gelbe (Rondini) und 1 grüne Zucchini, 1 Tomate (Super Italien Plum) 4 Stk. Paprikaschoten, 250 ml Lammfond , Oregano- und  Thymianzweige nach Belieben.

Kräuter mit dem Knoblauch und 3 El Olivenöl vermischen. Lammrollbraten mit Salz, Pfeffer würzen, mit Kräutern und Knoblauch einreiben und im Kühlschrank 2 Std. ziehen lassen. Inzwischen für das Gemüse Kartoffel schälen, halbieren und mit Salz, Pfeffer würzen. Zucchinis, Paprikaschoten (Strunk und Kerne entfernen) und Tomate in Stücke schneiden. Ofen auf 140 °C vorheizen. Lammrollbraten aus dem Kühlschrank nehmen und samt den Aromaten im Gußseisenbräter anbraten. Kartoffelhälften, Zucchini und Paprika und Kräuterzweige in den Bräter geben. Fond zugießen und im Ofen 45 min. zugedeckt garen. Danach Tomatenstücke zufügen und zugedeckt weitere 30 min. garen. Fleisch vor dem anschneiden ca. 5 min. ruhen lassen, dann mit dem Gemüse auf Teller verteilen und servieren.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. das koch ich nach, aber die teile vom toten lamm lass ich natürlich weg:

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s