Rahm-Rindsbraten mit Kamut-Spirelli.

img_7801

Hallo Freunde der guten Küche,

heute gibt´s ein weißes Scherzel mit Karotten, Speck und Champignons. Dazu Kamut Nudeln.

Zutaten und Zubereitung :

1100 g weißes Scherzel (Bürgermeister- oder Pastorenstück), 1 EL Olivenöl, 3 Zwiebeln in Stücke geschnitten, 1 Bund Karotten (Möhren) klein gewürfelt (frisch aus dem Garten), 50 g Frühstücksspeck klein gewürfelt, 200 g Champignons in Stücke geschnitten, 125 g Créme fraîche, 1 EL Dijon-Senf, 1/2 l Rotwein, Salz und Pfeffer aus der Mühle, 250 g Kamut-Spirelli.

In einem Gußeisen-Bräter das Olivenöl erhitzen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten scharf anbraten. Fleisch herausnehmen und zur Seite stellen. Den Zwiebel und Speck im Bratrückstand anrösten. Senf und Karotten zugeben und mitrösten. Mit Rotwein ablöschen und Fleisch wieder zugeben. Im, auf 200°C Ober-/Unterhitze vorgeheizten, Backrohr mit geschlossenem Deckel 2 Std. braten. Danach Champignons zugeben und ohne Deckel 1/2 Std. weiterbraten. Créme fraîche einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kamut-Nudeln laut Packungs-Anleitung in Salzwasser kochen. Das Fleisch mit den Nudeln servieren.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht euch Sabine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s