Gebackener Camembert im Mürbteig (Vegetarisch).

IMG_7475

Hallo Freunde der guten Küche,

heute gibt´s Camembert im Teigpäckchen gefüllt mit Marillen-Chutney. Eine wunderbare Geschmacks-Kombination !

Zutaten und Zubereitung :

1/2 Pkg. Strudel-Mürbteig, 2 EL Marillen-Chutney, 1 großer runder Camembert (250 g), 1 verquirltes Ei zum Bestreichen, 1 TL helle und dunkle Sesamsaat zum Bestreuen, rote Ribisel (Johannisbeeren) zum dazuknabbern.

Teig aus der Packung nehmen und mit Marillen-Chutney bestreichen. Camembert in die Mitte legen. Camembert in das Teig-Rechteck einschlagen, dabei Nahtstellen gut zudrücken. Mit verquirltem Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C) ca. 20 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen und wie eine Torte in 8 Stücke schneiden. Himbeer- oder Feigen-Senf, Marmelade aus japanischen Weinbeeren und Ribisel dazu servieren.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s