Erdbeer-Cheesecake mit weißer Schokolade.

IMG_7027IMG_7025

Hallo Freunde der guten Küche,

mein Mann der „Grillpate“ durfte sich zum Vatertag aus dem neuen Buch „Meine kreative Tortenwerkstatt“ von Judith Bedenik (betreibt den Blog: „Kuchenduft und Törtchenzauber„), eine Torte aussuchen. Er hat gut gewählt, denn der Erdbeer-Cheesecake hat hervorragend gut geschmeckt !

Zutaten für den Keksboden :

(1 Tortenform mit 15 cm Dm), 100 g Oreo-Kekse, 20 g zerlassene Butter.(Tipp : Anstelle von Oreo-Keksen können auch Vollkornkekse verwendet werden. Dann werden aber 50 g Butter benötigt !)

Zutaten für die Frischkäsemasse :

130 g weiße Schokolade, 400 g Frischkäse, 160 g Topfen (Quark) (20%), 65 g Staub-(Puder-) Zucker, 1/2 TL Vanillezucker, 1 Prise Vanillepulver, 20 g Speisestärke, 2 Eier, 50 ml Obers (Sahne), frische Erdbeeren.

Zubereitung Keksboden :

Den Backofen auf 160°C Heißluft vorheizen. Die Tortenform mit Backpapier auskleiden oder eine Springform mit Butter einfetten. Die Oreo-Kekse (mit Füllung) mit einem Blitzhacker zu Kekskrümeln verarbeiten. Die zerlassene Butter hinzufügen und mit den Händen verkneten. Die Kekskrümel auf den Boden der Form geben und mit den Fingern leicht andrücken. 6-7 Min. vorbacken. Die Form aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Zubereitung Frischkäsemasse :

Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Frischkäse und Topfen verrühren. Staubzucker, Vanillezucker, Vanillepulver und Speisestärke hinzugeben und mit einem Löffel glatt rühren. Die Eier einzeln hinzugeben und verrühren. Das flüssige Obers unterrühren und zum Schluss die geschmolzene Schokolade hinzufügen. Die Cheesecake-Masse auf dem Keksboden verteilen und glatt streichen. 10 Min. backen, dann die Temperatur auf 150 °C reduzieren und weitere 50 Min. backen. Danach den Ofen ausschalten und den Cheesecake eine weitere halbe Std. im geschlossenen Ofen stehen lassen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Am nächsten Tag mit halbierten und ganzen Erdbeeren dekorieren.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Keksboden aus Oreo! Das ist ja mal was tolles! Ich glaube das ist der Traumkuchen von meinem Mister, vielleicht kann ich ihn ja mal damit überraschen 😉 Liebe Grüße, Isabelle

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s