Burger-Brötchen.

IMG_6914

Hallo Freunde der guten Küche,

heute habe ich Burger-Brötchen gebacken. Mein Mann der „Grillpate“ hat Pulled Chicken am Grill zubereitet und passende Burger-Buns dafür gebraucht. Schmecken jedoch auch als Frühstücksweckerln sehr gut !

Zutaten und Zubereitung für 6 Stück :

40 g Butter, 120 ml Milch, 15 g brauner Zucker, Salz, 1/2 Pkg. Trockengerm, 1 Ei(Gr. M), 250 g Mehl (Type 550), 1 Eigelb (Gr. M), 30 g geschälte Sesamsaat, Außerdem :  Mehl zum Bearbeiten.

Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Milch, Zucker, Germ und 1/2 TL Salz in eine Rührschüssel geben und in der Küchenmaschine oder Rührgerät auf kleinster Stufe verrühren. Ei, Mehl und Butter zugeben. 5 min. auf mittlerer Stufe durchkneten. Teig mit leicht bemehlten Händen zur Kugel formen, zurück in die Schüssel geben und mit etwas Mehl bestäuben.  An einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen. Teig durchkneten und in 6 gleich große Kugeln (ca. 80 g) teilen. Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ca. 1,5 cm flach drücken. Teig erneut abgedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen. Eigelb mit 3 EL Wasser verquirlen. Teigstücke damit bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 18-20 Min. auf der zweiten Schiene von unten backen. Brötchen auf einem Rost auskühlen lassen.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s