Spargel mit Linguine Peperoncino und Mohnpesto .

IMG_6360

Hallo Freunde der guten Küche,

heute gibt´s  Spargel frisch vom Markt. Diesmal wird er als Beilage zu scharfer Pasta mit Mohnpesto serviert !

Zutaten und Zubereitung :

1 Bund weißer Spargel, 250 g Linguine Peperoncino von Corso, 100 g Mehl, 70 g kalte Butter in Stückchen, 60 g frisch geriebener Parmesan, 1/2 TL Urlaubsstimmungs-Gewürz von Corso, Mohnpesto.

Für den Spargel : Spargel waschen, schälen und im Dampfgarer garen. Für die Linguine : Linguine in reichlich Salzwasser bißfest kochen. Für die Steusel : Das Mehl, Parmesan, Urlaubsstimmungsgewürz und der kalten Butter zu Streuseln verkneten. Im auf 200°C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. goldbraun backen. Den Spargel mit den Parmesanstreuseln vorsichtig auf Teller verteilen, mit den Linguine anrichten und mit Mohnpesto garnieren.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Mohnpesto? Das ist aber interessant!
    xo & liebste Grüße 💙
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s