Wallernocken auf buntem Salatteller.

IMG_6329

Hallo Freunde der guten Küche,

Heute gibt´s wieder einen köstlichen Salat für´s Auge und den Gaumen. Bei unserem Spargelbauern Malafa ist momentan nur grüner Spargel erhältlich, der weiße braucht noch etwas Zeit. Der grüne Spargel war jedoch ein sehr guter Bestandteil dieses Salattellers, am besten aber waren die Wallernocken !

Zutaten und Zubereitung Wallernocken :

500 g Welsfilet (halbgefroren), 300 g Schlagobers (Schlagsahne), 3 Eier, Salz und Pfeffer.

Die Welsfilets mit Schlagobers im Mixtopf des Thermomix ® bei Stufe 8 / 10 Sek. mixen. Eier, Salz und Pfeffer zugeben und auf Stufe 5 / 15 Sek. rühren. Mit 2 Eßlöffeln Nocken formen, im Dampfgarer bei 95°C / 6 Min. dämpfen.

Tipp : Die Wallernocken können kalt und warm gegessen werden !

Zutaten und Zubereitung Salat :

1 Bund grüner Spargel, geschält und gebraten; 200 g Champignons gebraten; 200 g Zuckerschoten kurz in Salzwasser knackig gekocht; 1 Avocado, geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten; 5 Datteltomaten halbiert; 1 Häuptel Salat (Salatkopf), zerteilt, gewaschen und trockengeschleudert; etwas Schnittlauch in Röllchen geschnitten.

Alle Zutaten auf einem Teller anrichten, mit einem Dressing aus weißem Balsamico-Essig, Olivenöl, etwas Senf, Salz und Pfeffer marinieren. Die Wallernocken dazugeben und mit Schnittlauch garnieren.

Dieser Salat schmeckte sooo… gut, und die restlichen Wallernocken werden (leider!) auch bald aufgegessen sein !

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s