Rhabarberkuchen vom Blech.

am

IMG_6322

Hallo Freunde der guten Küche,

jetzt gibt´s überall heimischen Rhabarber zu kaufen. Dieser wird zu einem wunderbaren Belag eines saftigen Streuselkuchens verarbeitet  !

Zutaten für 1 tiefes Backblech :

Boden : 300 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 150 g weiche Butter, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei, 2 Eigelb.

Belag : ca. 1 kg Rhabarber aus biologischem Anbau.

Streusel : 125 g Mehl, 100 g Zucker, 100 g flüssige Butter, 1 Päckchen Vanillezucker.

Ausserdem : Fett fürs Backblech, Staubzucker (Puderzucker zum Bestäuben.

Zubereitung :

Das Backblech einfetten. Für den Boden alle Zutaten zu einem Teig verkneten und auf dem Blech verteilen. Für den Belag den Rhabarber waschen, putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Boden damit belegen. Den Backofen auf 170°C vorheizen. Für die Streusel Mehl, Zucker und Butter miteinander verkneten und mit den Fingern auf den Rhabarber bröseln. Mit dem Vanillezucker bestreuen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 170°C etwa 40 Min. backen. Vor dem Servieren den ausgekühlten Kuchen mit Staubzucker bestäuben.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Klassiker und toll
    xo & liebste Grüße, Sina
    http://CasaSelvanegra.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s