Rinder-Filet mit Bärlauchkruste, Bulgur-Quinoa und Zuckerschoten.

IMG_5970

Hallo Freunde der guten Küche,

beim ersten Blick sieht´s vegetarisch und wie eine Blume aus. Unter der Bärlauchkruste ist jedoch ein hervorragendes Filet-Steak vom Bio-Rind verborgen !

Zutaten  und Zubereitung :

Bulgur-Quinoa Mischung :

1 Tasse Bulgur-Quinoa Mischung  12 Min. in Salzwasser kochen, abseihen und 1 TL Butter unterrühren.

Zuckerschoten :

250 g Zuckerschoten blanchieren.

Bärlauchkruste :

2 EL Bärlauchpesto, 1 EL Parmesankäse gerieben, 1 EL Butter und Semmelbrösel (Paniermehl) zu einer cremigen Masse verrühren.

Rinder-Filet :

2 Filet-Steaks vom Bio-Rind (je 130 g) Zimmertemperatur annehmen lassen, auf beiden Seiten salzen. In der heißen Grillpfanne auf jeder Seite 1 Min. grillen. Die Bärlauchkrustenmasse aufstreichen und die Steaks im Backofen mit Grillfunktion, obere Schiene, 60 Sek., überbacken.

Bulgur-Quinoa Mischung mit Garnierring anrichten, das Steak daraufsetzen und die Zuckerschoten im Kreis herum verteilen.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s