Wok-Gemüse mit Curry-Huhn auf Basmati-Reis.

IMG_5923

Hallo Freunde der guten Küche,

heute gibt´s wieder einmal ein Wokgericht. Gesundes, knackiges Gemüse, etwas Hühnerfleisch mit leichter Schärfe, so schmeckt es uns am Besten !

Zutaten und Zubereitung :

4 Karotten (Möhren) und 1 Zucchini mit Gefu Spirelli in Spiralen geschnitten, 100 g Mungbohnensprossen, 200 g Paprikamix in Streifen geschnitten, 200 g Hühnerbrust in Würfel geschnitten, 1/2 Dose Kokosmilch, 3 EL  Rote Curry Paste, 3 EL Mahatma Curry von Fireland Food,1 EL Ingwer geschält und fein gehackt, Sesamöl zum Anbraten, Vietnamesischen Koriander zum Garnieren; 2 Tassen Basmatireis, 1 Zitrone in Scheiben geschnitten.

Hühnerbustfleisch mit roter Curry Paste marinieren, mit Sesamöl im heißen Wok scharf anbraten und herausnehmen. Im Wok das Gemüse mit Sesamöl braten. Zuerst die Paprikastücke, den Ingwer, dann Karotten und Zucchini braten. Mit 120 ml Kokosmilch auffüllen, Curry Sauce zugeben und kurz. Reis mit Zitronenscheiben im Dampfgarer laut Programm zubereiten. Den Reis mit dem Wokgemüse anrichten und mit dem Koriander garnieren.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Chef Alemán sagt:

    Dein mann hat mir deine Seite empfohlen und es lohnt sich ja total 😊 ich liebe Curry gerichte und scharf geht es für mich nie genug … Sehr tolle Fotos und toll das dein ehe Gatte dich zum bloggen überredet hat
    Lg

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s