Reisfleisch

IMG_5766

Hallo Freunde der guten Küche,

heute gibt´s wieder einmal Hausmannskost. Ein Reisfleisch ist einfach in der Zubereitung und ein sehr schmackhaftes Gericht !

Zutaten :

800 g Schweinsschulter ausgelöst, 250 g Langkornreis, 1 Zwiebel geschnitten, 1 EL Öl, 20 g Paprikapulver edelsüß oder geräuchert, 1 L Suppe oder Wasser, 250 g Tomatensaft passiert (Tetrapak), Salz, Pfeffer, Knoblauch gepreßt (oder Knoblauchpaste), 10 g Mehl, 1/16 L Sauerrahm, Mehl zum Stauben, Kümmel, Majoran getrocknet, Parmesankäse gerieben.

Zubereitung :

Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden, salzen und pfeffern und mit Mehl bestauben. Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch von allen Seiten anbraten und rausnehmen. Zwiebeln im verbliebenen Fett glasig anschwitzen, mit Paprika bestauben, durchrühren, Kümmel und Majoran zugeben, mit Suppe und Tomatensaft ablöschen. Fleisch und Knoblauch (oder Knoblauchpaste) zugeben, zugedeckt dünsten lassen. Nach 50 Min. 1/4 L Saft abschöpfen, dem Fleisch Reis beimengen, durchrühren und noch 25 Min., am besten im Backrohr, dünsten lassen. Sauerrahm mit Mehl verrühren, in den Saft mengen und aufkochen lassen. Reisfleisch in eine nasse, kleine Schüssel (oder Schöpflöffel) pressen, auf den Teller stürzen und Saft herumgießen. Mit geriebenem Parmesankäse bestreuen.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s