Topfenkuchen ohne Boden

IMG_5561

Hallo Freunde der guten Küche,

heute gibt´s Topfenkuchen ohne Boden (dadurch ohne Mehl !); schmeckt immer wieder gut, gelingt schnell und einfach !

Zutaten und Zubereitung :

250 g Butter, zerlassen; 3 ganze Eier; 2 Pkg. Vanillepudding; 1 Pkg Vanillinzucker; 500 g Topfen (Quark) (darf auch Magertopfen sein!); 250 g Zucker; wer´s mag: 1 EL Rosinen (ich habe blaue verwendet!)

Die ganzen Eier, Zucker, Vanillepudding, Vanillinzucker und den Topfen mit einem Schneebesen gut gurchrühren. Zuletzt langsam die zerlassene Butter einfließen lassen und die Rosinen zugeben. Eine Springform gut mit Butter ausfetten oder mit Backpapier auslegen und den Teig glatt darin verstreichen. Bei 180°C im Backrohr ca. 35-40 Minuten goldgelb backen.

Das Ergebnis ist ein saftiger, schmackhafter, auch für Familienfeste geeigneter Kuchen.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Weil dieser Kuchen so gut schmeckt, wurde er wieder zubereitet! Bilder davon hier :

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s