Jakobsmuscheln mit Zucchinispaghetti und Reisnudeln

IMG_5488

Hallo Freunde der guten Küche,

da mein Mann, der „grillpate“ bei einer Grillveranstaltung mit Adi Matzek war und dort mit gegrillten Speisen verköstigt wurde, habe ich für meine Tochter und mich dieses Gericht zubereitet !

Zutaten und Zubereitung :

1/2 Pkg Reisnudeln nach Anweisung zubereitet, 2 Zucchini mit Lurch-Schneidegerät zu Spaghetti geschnitten, Frühlingszwiebel der Länge nach geschnitten, Schuß Obers, Saft einer 1/2 Zitrone, Cherrytomaten halbiert und in einer heißen Pfanne mit 1 EL Zucker karamellisiert, 12 Stk. Jakobsmuscheln, Salz, Pfeffer, Chiliöl, Schwarzkümmelsamen, Koriandergrün, Chilifäden.

Frühlingszwiebel und Zucchinispaghetti in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Die Reisnudeln, Sahne und Zitronensaft zugeben, und die Tomaten zufügen. Die Jakobsmuscheln in einer anderen heißen Pfanne mit Chiliöl und Schwarzkümmelsamen beidseitig kurz anbraten, salzen, pfeffern. Die Muscheln sollten innen noch glasig sein. Mit den Nudeln, Chilifäden und Koriandergrün anrichten.

Blattsalat mit Nußmix und Dressing nach Geschmack dazu servieren.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Ich hätte den Matzek gegen diese Jakobsmuscheln eingetauscht. No Problem.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s