Hühnercurry mit Jasminreis und Blattsalat

IMG_5384

Hallo Freunde der guten Küche,

das Rezept eines Hühnercurrys möchte ich Euch nicht vorenthalten. Ich habe es schon oft zubereitet, da es wirklich sehr gut schmeckt !

Zutaten und Zubereitung :

2 Tassen Jasmin-Reis, 2 Hühnerbrüste in Würfel geschnitten und mit Salz und Pfeffer gewürzt, 2 Zwiebel geschält und klein gehackt, 1 Apfel geschält, Kerngehäuse entfernt und in Würfel geschnitten (Tipp: Ich verwende auch oft Ananas oder Mango !), 2 EL Currypulver, 1 Würfel Hühnerbrühe, 1/4 L Kokosmilch, 1/4 L Wasser, 2 EL Mahatma Curry Sauce von Fireland, 1 TL Chili in Öl eingelegt, Sesamöl zum Anbraten, Sesamkörner oder Schwarzkümmelsamen.

In einer Pfanne oder einem Wok Sesamöl erhitzen, das Hühnerfleisch kurz anrösten und rausnehmen. Zwiebel anschwitzen, mit Curry kurz rösten, mit Wasser und Kokosmilch aufgießen, Suppenwürfel zugeben, aufkochen, Apfelstücke zugeben, mit Mahatma Curry Sauce und Chili abschmecken. Hühnerfleisch zugeben und kurz durchziehen lassen. Reis im Dampfgarer nach Programm zubereiten, mit Garnierring am Teller anrichten und mit Sesamkörnern oder Schwarzkümmelsamen bestreuen. Mit dem Hühnercurry servieren. Dazu passt: Ein Blattsalat (Dressing nach Geschmack!).

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s