Schweinskarreebraten mit Brezenknödel und Sauerkraut.

IMG_5216IMG_5233

Hallo Freunde der guten Küche,

ich wollte einmal Brezenknödel zubereiten. Aber nur Knödel, das geht gar nicht ! Darum hat sich ein Schweinskarree und Sauerkraut dazu gesellt !

 Zutaten und Zubereitung Brezenknödel : 

4 Brezen vom Vortag, 125 g Milch, 1/2 Bund Petersilie, 2 Eier Gr. M, 25 g Butter, 1 EL Mehl.
Brezen grob zerkleinern und in den Mixtopf vom Thermomix ® geben, 10 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen. Milch und Butter erhitzen, dazugeben, 1/2 Std. durchziehen lassen. Danach Eier, fein gehackte Petersilie und Mehl zugeben (Da auf den Brezen Salz drauf ist, braucht nicht extra gesalzen werden !). Knödelmasse zu einer Rolle formen, in ein feuchtes, sauberes Geschirrtuch einrollen. Die Enden mit Küchengarn zubinden und im Dampfgarer bei 100°C, 50 Min. garen. Aus dem Küchentuch nehmen, in Portionen schneiden und servieren.

Zutaten und Zubereitung Schweinskarreebraten :

1,2 kg. Schweinskarree im Ganzen. ADI´S Bratl-Rub, 1 Zwiebel, Bratenfett.

Das Schweinskarree mit Bratl-Rub Gewürz einreiben und über Nacht im Kühlschrank einziehen lassen. In einen Gußeisenbräter mit Bratenfett und einer halbierten Zwiebel mit Schale (ergibt dunkleren, würzigen Bratensaft !) geben. Backrohr auf 120°C vorheizen, und den Bräter mit geschlossenem Deckel reinstellen und 2 1/2 Std. lang braten. Nach dem Herausnehmen, aufschneiden und Knochen auslösen.

Zutaten und Zubereitung Sauerkraut :

500 g Apfel-Sauerkraut vom Markt (hausgemachtes Bio-Produkt, ist bereits fertig gewürzt !), ein Stk. geräucherte Schweineschwarte zugeben (wegen Geschmack !), mit etwas Rindsuppe aufgießen und weich dünsten. Mit Karreebraten und Brezenknödel servieren !

Einen gesurten Schweinsschulterbraten mit Serviettenknödel und Sauerkraut möchte ich Euch nicht vorenthalten, ist auch sehr gut gelungen !

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s