Rotkrautsalat

IMG_5072IMG_5093

Hallo Freunde der guten Küche,

mein Gatte, der Grillpate, hat Reh-Burger am Grill zubereitet. Einen passenden Rotkrautsalat zu Wildspeisen habe ich dafür zubereitet.

Zutaten und Zubereitung Rotkrautsalat :

500 g Rotkraut(kohl), Saft einer Orange, 2 EL Erdbeeressig mit Minze (oder Himbeeressig), 2 EL Haselnuß- oder Walnußöl, ½ TL Meersalz, Erdbeerpfeffer.

Das Rotkraut vierteln, den Strunk entfernen und in sehr feine Streifen schneiden oder hobeln. Alles in eine große Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer mischen. Das Kraut kurz mit den Händen etwas durchkneten, bis ihr merkt, dass es feucht wird. Kraut zur Seite stellen und 10 Minuten ziehen lassen. Den Orangensaft mit dem Essig und dem Öl über das Kraut gießen. Alles gut miteinander vermischen, 2 Std. ziehen lassen, ab und zu durchrühren.

Guten Appetit und gutes Gelingen beim Nachkochen wünscht Euch Sabine.

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s