Fougasse mit Rosmarin

IMG_4991

Hallo Freunde der guten Küche,

als Beilage zum Lammrollbraten aus dem Dutch Oven, (Blog: „grillpate“ meines Gatten) habe ich dieses köstliche Weißbrot in Blattform gebacken! (Eine Spezialität aus Südfrankreich)

Zutaten und Zubereitung :

In einer Schüssel 10 g Trockenhefe in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. 350 g Mehl, 4 EL Olivenöl, 1 TL Salz und die Nadeln von 2 Zweigen Rosmarin zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Diesen zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen. Den Teig cm dick ausrollen, mit einem Messer mehrmals einritzen und auf ein mit Backpapier bedecktes Blech legen. Die Fougasse 30 Min. gehen lassen und dann bei 180°C 25 Min. backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. (Tipp: Man kann die Fougasse auch mit Chorizo, Oliven oder Roquefort zubereiten!)

IMG_4989 IMG_4990 IMG_4991

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Euch Sabine.

3 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s